UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

Erkunden Sie unsere vollständig integrierten Lösungen automatisierter Arbeitsabläufe für zelluläre und biochemische Assays.

 

Plattenbasierte Assays bilden in vielen Laboren die Grundpfeiler vieler Forschungsprogramme. Ganz gleich, ob Sie biochemische Assays wie ELISAs, DNA/RNA-Quantifizierungen, MTT-Zytotoxizitäts- oder Bindungs- / Affinitätsassays oder zellbasierte Assays wie CRISPR, Bestimmung von Virustitern, Proteinexpression, bakteriellem Wachstum oder der Signalgebung von Zellen durchführen, die Mikroplatten-Reader von Molecular Devices haben es Life-Science-Forschern ermöglicht, ihre Entdeckungen voranzubringen und zuverlässige Daten hoher Qualität zu produzieren.

Da die Fristen immer kürzer werden und die Menge der zur Einreichung von IND-Anträgen und Veröffentlichungen erforderlichen Daten zunimmt, stehen Labore zunehmend unter dem Druck, mit immer weniger immer mehr zu erreichen. Die Einführung automatisierter Arbeitszellen kann dazu beitragen, diese Belastung zu verringern – indem Forscher ihre Zeit im Labor optimieren und Daten effizienter gewinnen können. Darüber hinaus werden durch die automatisierte Datenerfassung und -nachverfolgung menschliche Fehler verringert, wodurch eine höhere Qualität der Daten sichergestellt wird.

 

 

Arbeitszellen für skalierbare, automatisierte plattenbasierte Assays

Zusammen mit Ihnen stellen wir flexible, skalierbare und zukunftssichere Arbeitszellen zusammen, die den Anforderungen Ihres aktuellen Arbeitsablaufs gerecht werden und Ihnen in Zukunft Raum für Wachstum und Expansion geben. Wir bringen jahrzehntelange Erfahrung in der Beratung ein, um Sie bei der Entwicklung und Realisierung von Arbeitszellen zu unterstützen, die branchenführende Technologien umfassen, damit Sie Ihre Ziele erreichen. Wir sind uns jedoch darüber im Klaren, dass sich Ihre Anforderungen im Laufe der Zeit verändern und weiterentwickeln können. Daher werden wir Ihnen auch weiterhin einen zuverlässigen Unterstützungs- und Entwicklungsservice bieten – damit sichergestellt ist, dass Ihr System weiterhin Ihren Anforderungen entspricht.

 

Automatisiertes Einsetzen von Platten

Tauchen Sie mit diesem Einstiegssystem in die Laborautomatisierung ein. Führen Sie mikroplattenbasierte Assays mit einer großen Anzahl von Platten durch, ohne diese manuell in Ihren Mikroplatten-Reader einsetzen zu müssen. Laden Sie die von Ihnen benötigten Platten, und gehen Sie anderen Arbeiten nach, während der Roboterarm diese in das Instrument einsetzt.

  • Mikroplatten-Reader:SpectraMax® iD5 Multi-Mode Microplate Reader
  • Mikroplatten-Wascher:AquaMax® 4000 Microplate Washer
  • Roboter:S-LAB Plate Handler von Peak Robotics
  • Plattenaufbewahrung: Plattenhotels – 40 Mikrotiter-Platten
  • Integrationssoftware: S-LAB Software von Peak Robotics
  •  

  • Angebot anfordern

 

Zukunftssicheres automatisiertes Einsetzen von Platten

Stellen Sie sicher, dass Ihr System skalierbar ist, wenn Sie Ihren Arbeitsablauf erweitern, indem Sie sich mit einem ausgeklügelteren Roboterarm ausstatten. Mit diesem System können Sie die zur Umgebung gehörenden Platten-Hotels manuell mit Assay-Platten bestücken, so dass der Roboterarm diese bei Bedarf in den Mikroplatten-Reader einsetzen kann. Der zugehörige vierachsige Roboterarm ermöglicht das einfache Hinzufügen von Instrumenten, falls Ihr Arbeitsablauf dies in Zukunft erfordert  (zu den zusätzlichen Instrumenten könnten Inkubatoren, Zell-Imager, Einzelzellensortierer, Zentrifugen und mehr gehören).

  • Plattenreader:SpectraMax iD5 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • Platten-Wascher:AquaMax 4000 Microplate Washer
  • Roboter:PreciseFlex 400 Sample Handler
  • Plattenaufbewahrung:Platten-Hotels – 40 Mikrotiter-Platten
  • Integrationssoftware: Genera Scheduling Software
  •  

  • Angebot anfordern

 

Automatisiertes Plate Handling

Durch die zusätzliche Integration eines automatisierten Inkubators müssen Sie Platten nicht mehr manuell in die Arbeitszelle einsetzen und die Platten können stattdessen an einem Ort mit kontrollierten Umgebungsbedingungen aufbewahrt werden. Stellen Sie Ihre Platten einfach in den Inkubator, und der Roboter setzt sie zum vorgesehenen Zeitpunkt in den Plattenreader ein.

  • Plattenreader:SpectraMax iD5 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • Platten-Wascher: AquaMax 4000 Microplate Washer
  • Roboter: PreciseFlex 400 Sample Handler
  • Plattenaufbewahrung: Plattenhotels – 40 Mikrotiter-Platten
  • Integrationssoftware: Genera Scheduling Software
  • Inkubation:Automatisierter CO2-Inkubator Wave STX44 von LiCONiC
  •  

  • Angebot anfordern

 

Einsetzen von Platten, automatisiertes Plate Handling und Liquid Handling

Profitieren Sie von einer größeren Flexibilität und mehr Zeit für die Erledigung anderer Arbeiten – durch die Integration eines Liquid Handlers. Ein automatisierter Liquid Handler ermöglicht es der Arbeitszelle, einfache Aufgaben wie einen Medienwechsel oder die Zugabe von Reagenzien zu den von Ihnen festgelegten Zeiten durchzuführen. Dies ermöglicht es Ihnen, viele Tests mit großer Präzision und minimalem manuellem Eingreifen durchzuführen.

  • Plattenreader:SpectraMax iD5 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • Platten-Wascher: AquaMax 4000 Microplate Washer
  • Inkubation:Automatisierter CO2-Inkubator Wave STX44 von LiCONiC
  • Liquid Handler: STARlet Robot Liquid Handler von Microlab
  •  

  • Angebot anfordern

 

Vollständig automatisierter Arbeitsablauf

Nutzen Sie das volle Potenzial der Laborautomatisierung bei maximaler Zeit für andere Aufgaben. Sobald die Platten in den automatisierten Inkubator gestellt wurden, ist kein weiteres manuelles Eingreifen mehr erforderlich. Die Platten werden automatisch aus dem Inkubator in die Arbeitszelle transportiert, so dass Tests und Behandlungen zu definierten Zeiten durchgeführt werden können.

  • Plattenreader:SpectraMax iD5 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • Platten-Wascher:AquaMax 4000 Microplate Washer
  • Roboter:PreciseFlex 400 Sample Handler
  • Plattenaufbewahrung:Platten-Hotels – 40 Mikrotiter-Platten
  • Integrationssoftware: Genera Scheduling Software
  • Inkubation:Automatisierter CO2-Inkubator Wave STX44 von LiCONiC
  • Liquid Handler: Automatisierter Liquid Handler STAR von Microlab
  •  

  • Angebot anfordern

 

Anwendungs-Highlights: ELISA-Arbeitsablauf im Hochdurchsatz-Format

 

Der ELISA (Enzyme-linked Immunosorbent Assay) ist eine der populärsten quantitativen Methoden zum Nachweis von Zielantigenen, wie z. B. von Toxinen oder Fremdsubstanzen, in einer Probe. Der Assay ist einfach zu planen und das Spektrum an potenziellen Analyten ist enorm. Jedoch ist die Durchführung des Assays zeitaufwendig und arbeitsintensiv.

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen kann helfen, Zeit für andere Arbeiten freizumachen, den Durchsatz, die Effektivität und die Effizienz der Assay-Durchführung zu steigern und die Reproduzierbarkeit zu erhöhen. 

  • Der automatisierte STARlet Liquid Handler von Microlab führt die Verteilung von Reagenzien oder Proben mithilfe eines Mehrkanal-Pipettierkopfes durch.
  • Um während der Inkubation die Verdunstung zu verhindern, wird mittels eines automatisierten Folienschweißgeräts eine Versiegelungsfolie auf die Assayplatte aufgebracht.
  • Die Inkubation erfolgt bei Raumtemperatur in einem LPX44-Inkubator von LiCONiC, der bis zu 44 Mikroplatten aufnehmen und über den Verlauf des Inkubationszeitraums schütteln kann.
  • Nach der Inkubation wird die Assayplatte in den Folienentferner umgesetzt, der die Versiegelungsfolie von der Assayplatte ablöst, und dann wird die Platte zum Waschen weitertransportiert.
  • Ein AquaMax® 4000 Mikroplate Washer mit 96- oder 384-Well-Pipettierkopf kann die Aspiration und Dispension von Waschpuffer in allen Wells gleichzeitig durchführen.
  • Sobald der Assay seinen Lauf nimmt, wird die finale Messung mit einem SpectraMax® iD5 Multi-Mode Mikroplatten-Reader durchgeführt.
  • Die SoftMax® Pro Software generiert automatisch eine Standardkurve und berechnet die Konzentrationen der Zielantigene in den zu vermessenden Proben.

Neueste Ressourcen

11

Ressourcen für die Laborautomatisierung von plattenbasierten Hochdurchsatz-Assays

Präsentationen
Videos und Webinare
Automatisierung der Kultivierung und des High-Content-Imaging

Automatisierung der Kultivierung und des High-Content-Imaging von 3D-Organoiden für die In-vitro-Beurteilung der Wirkung von Verbindungen

Tipps zur Automatisierung von Anwendungen für die molekulare Klonierung und Generierung von Stämmen

Tipps zur Automatisierung von Anwendungen für die molekulare Klonierung und Generierung von Stämmen