UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

Lumineszenz-Mikroplatten-Reader

SpectraMax Luminometer

Die Lumineszenzdetektion bietet üblicherweise eine höhere Empfindlichkeit als die Absorptions- oder Fluoreszenzdetektion. Unsere Lumineszenz-Plattenreader, die auch als Luminometer bezeichnet werden, eignen sich ideal zur Messung eines breiten Spektrums an Assays, einschließlich der Bestimmung von Dual-Luciferase Reportergenen, G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR) mithilfe von Aequorin, Biolumineszenz-Resonanzenergietransfer (BRET) und Acridiniumester-Assays. Lumineszenz-Assays mit langlebigem Signal (Glow) können von jedem Lumineszenz-Reader detektiert werden, während Flash-Assays mit kurzlebigem Signal (Flash) einen Reader benötigen, der mit Injektoren ausgestattet ist.

Der von uns angebotene SpectraMax® L Microplate Reader

Empfindliches Luminometer mit programmierbaren Injektor-Optionen für 96- und 384-Well-Mikroplatten

  • Detektieren Sie schwach leuchtende Proben mit unübertroffener Empfindlichkeit
  • Vermeiden Sie Sättigung-Probleme mit einem dynamischen Bereich von über neun Größenordnungen
  • Ermöglichen Sie mit Injektoren eine robuste Leistung
  • Validierungs- und Konformitäts-Werkzeuge
Mehr erfahren
SpectraMax L Mikroplatten-Reader

Lumineszenzanwendungen und -Assays

Mit über 30 Jahren Platten-Reader-Expertise und Life Science-Forschung haben wir in unserem Ressourcen-Zentrum eine umfangreiche Sammlung an anwendungsfokussierten Inhalten zusammengetragten. Die von uns angebotenen Application Notes zum Thema Lumineszenz umfassen:

Mehr erfahren

Bahnbrechende Kundenerfolge

Die Universität Genf verwendet die FlexStation 3 und die SpectraMax Reader für die Entwicklung von Assays und Screenings.

Mehr erfahren