Warenkorb

GenePix SL50 Slide Loader (automatisiert)

Ermöglicht die automatische Objektträgerhandhabung für GenePix 4300/4400 Scanner und somit einen gesteigerten Durchsatz

Der GenePix® SL50 Slide Loader ist ein hochgradig präzises, robotisches Gerät, das Ihre wertvollen Microarray-Objektträger sicher bewegt und positioniert. Das gesamte System passt problemlos auf eine normale Laborarbeitsplatte und ermöglicht einfache robotische oder manuelle Objektträgerscans. Die austauschbaren Objektträger-Sammelgestelle, jede mit bis zu 25 Objektträgern, tragen zu einem bequemen, vielseitigen Arbeitsablauf bei. Einfach die Sammelgestelle mit Objektträgern befüllen, die Sammelgestelle einlegen, die Scanparameter konfigurieren, "Start" drücken, und es kann losgehen.

Die Flexibilität des GenePix® Microarray-Scanners ermöglicht es Ihnen, den Scan und die Analyse von einem oder mehreren Objektträgern zu konfigurieren, je nachdem, ob sie alle gleich oder unterschiedlich sind. Der Slide Loader fasst Objektträger mit geringer und hoher Dichte; opake, verspiegelte oder transparente Objektträger; Objektträger aus Kunststoff oder Glas; handelsübliche oder selbstgefertigte Objektträger.  

Vorteile

  • Seien Sie produktiver: Die vollautomatische Handhabung von Objektträgern bei unbeaufsichtigten Microarray-Arbeitsabläufen ermöglicht es Ihnen, Ihre Zeit produktiver zu nutzen. Das System lädt und entlädt automatisch bis zu 50 Objektträger und eignet sich für Ihre GenePix® 4300 oder GenePix® 4400 Microarray-Scanner.
  • Leicht integrierbares Objektträgerlager: Jedes System wird mit zwei leicht zu befüllenden Sammelgestellen geliefert, die jeweils eine Kapazität von 25 Objektträgern haben. Die spritzgegossenen Sammelgestelle sind lösungsmittelfest und nicht abrasiv. Sie verfügen über ein effektives Rückhaltedesign, das die Objektträger in einer Laborumgebung sicher trägt.
  • Kennen Sie jederzeit den Status: Sensoren im Gehäuse der Objektträger-Sammelgestelle erkennen jederzeit, ob Sammelgestelle vorhanden sind oder nicht und melden dies entsprechend. Die grafische Anzeige der Software informiert Sie über den Status der Sammelgestelle, wenn die Rackposition geändert wurde. Die fortschrittlichste Messtechnologie erkennt die Microarray-Objektträger in den Sammelgestellen und bildet sie ab. Die Detektion von Bewegung und Stillstand auf jeder Achse sorgt für eine weitere Sicherheitsebene zur Bewahrung der Integrität der Objektträger und des Arbeitsablaufs.
  • Schützen Sie Ihre Objektträger: Die Umgebungskontrolle unterstützt die Maximierung der Wertigkeit der Ergebnisse von Experimenten. Das Gehäusedesign stellt den Lichtschutz sicher, um die Lichtbelastung während der Lagerung zu minimieren. Der Luer-Anschluss auf dem Gehäuse des Objektträger-Sammelgestells ermöglicht die Spülung des externen Lagerungssystems mit Inertgas oder mit Luft, der Ozon entzogen wurde, um die farbstoffschädigenden Effekte von Ozon oder Luftfeuchtigkeit* auf Farbstoffe zu kontrollieren.
  • Verlieren Sie niemals die Kontrolle über Ihre Objektträger: Der robotische Greifer erkennt, ob Objektträger vorhanden sind und bestätigt, dass der Objektträger zuverlässig vom Sammelgestell in den Scanner und zurück ins Sammelgestell transferiert wurde. Die präzise, sanfte Positionierungstechnologie verifiziert die Platzierung in der Sechs-Punkte-Objektträgerhalterung und die sichere Rückkehr ins Sammelgestell.
  • Effiziente Datenerfassung und -analyse: Der automatische GenePix® SL50 Slide Loader, der GenePix® 4300 oder 4400 Microarray-Scanner und die GenePix® Pro Erfassungs- und Analysesoftware wurden entwickelt, um gemeinsam als vollständig integrierte Plattform eingesetzt zu werden. Die nahtlose Kommunikation zwischen Scanner, Slide Loader und Software gewährleistet eine effiziente Datenerfassung und -analyse sowie eine Echtzeitüberwachung der Scannerleistung.

*Systeme für den Entzug von Ozon sind nicht von Molecular Devices erhältlich.

Genomik: Microarrays, die auf die Genomsequenz selbst abzielen, wurden verwendet, um neue Gene, Bindungsstellen von Transkriptionsfaktoren, DNA-Kopienzahländerungen und Variationen einer Basisliniensequenz, z. B. neu aufkommende Pathogenstämme oder komplexe Mutation von krankheitsauslösenden menschlichen Genen, zu identifizieren.

  • SNP-Genotypisierungsarrays
  • aCGH-Arrays (Arrayed comparative genomic hybridization)

Transkriptomik: Die Verwendung von Microarrays mit hoher Dichte hatte große Auswirkungen auf die Messung von Transkriptspiegeln zur Erforschung komplexer Krankheiten. Die neueste Entwicklung in der Microarray-Technologie ermöglicht es nun, Transkriptspiegel global zu quantifizieren und solche Daten in Informationen zur Krankheit selbst zu integrieren. Die microarray-basierte Transkriptomik ermöglicht die Bestimmung einer für die Krankheit zentralen Genomikregion anhand von betroffenen und nicht betroffenen Individuen und der darauffolgenden Lokalisierung des verantwortlichen Gens durch Identifizierung von Genen mit unterschiedlicher Expression in der betreffenden Region.

  • Genexpressionsarrays
  • RNA-Interferenz-Arrays (RNAi)
  • MicroRNA-Arrays (miRNA)

Proteomik:  Zwar wurde die vollständige Analyse von Proteomen bisher nicht verwirklicht, doch werden anhand von Microarrays große Fortschritte bei der Proteomik erzielt. Proteome weisen eine große und dynamische Komplexität auf. Die Anzahl unterschiedlicher Proteine in Säugetieren übersteigt mit Sicherheit die Anzahl der Gene, was die richtige Technologie für deren Analyse erforderlich macht. Die Flexibilität des GenePix Microarray-Scannersystems und insbesondere die High-Throughput-Fähigkeiten des automatischen GenePix SL50 Slide Loader sind adäquate Werkzeuge für Forscher.

  • Protein-Arrays  
  • Peptid-Arrays
  • Antikörper-Arrays
  • ELISA-Arrays
  • Reverse-Phase-Arrays

Epigenomik: Das Gen trägt die Grundeinheit von Informationen, aber diese Informationen haben nur dann Auswirkungen, wenn sie entsprechend vom Epigenom programmiert wurden. Das DNA-Methylierungsmuster ist zelltypenspezifisch und korreliert mit der Chromatinstruktur. DNA-Microarrays werden verwendet, um Methylierungsmuster zu identifizieren, und die GenePix Automatisierungslösung ermöglicht es Forschern, diese Muster schneller zu identifizieren.

  • DNA-Methylierungs-Arrays
  • ChIP-Arrays (Chromatin-Immunpräzipitation)

Neuartige Anwendungen: Die Kreativität und Anwendbarkeit der microarray-basierten Forschung ist grenzenlos und hat sich in einer Vielzahl von verschiedenen Microarray-Anwendungen für umfangreiche Quantifizierungsanalysen bewährt. Mit dem GenePix® Microarray-Scannersystem erhalten Sie die flexibelste Lösung und größtmögliche Freiheit für Ihre Forschung.

  • Gewebe-Arrays
  • Quantum Dots
  • Glykan-Arrays  
  • Chemische Verbindungs-Arrays

Kompatibilität

Der GenePix® SL 50 Slide Loader ist mit den folgenden Systemen kompatibel:

Ozonkontrollierte Umgebung

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Integrität Ihrer Microarrays zu schützen und ozonbedingte Schädigungen der Farbstoffe zu verhindern? Weitere Informationen finden Sie auf SciGene.com.

 

Effiziente Datenerfassung und -analyse mit der GenePix Pro Erfassungs- und Analysesoftware

 

Der automatische GenePix® SL50 Slide Loader, der GenePix® 4300 oder 4400 Microarray-Scanner und die GenePix® Pro Erfassungs- und Analysesoftware wurden entwickelt, um gemeinsam als vollständig integrierte Plattform eingesetzt zu werden. Die nahtlose Kommunikation zwischen Scanner, Slide Loader und Software gewährleistet eine effiziente Datenerfassung und -analyse sowie eine Echtzeitüberwachung der Scannerleistung.

 Technische Daten

Abmessungen (Zoll)  31,8 B x 24,4 H x 20,5 T
Abmessungen (mm)  807 B x 620 H x 525 T
Gewicht (lbs.) 90
Gewicht (kg) 41
Anschluss Luer
Kapazität Maximal 50 Objektträger, zwei Sammelgestelle mit je max. 25 Objektträgern
Probentyp Standardobjektträger für Microarrays
(1" x 3", 25 x 75 mm oder 26 x 76 mm,
0,9–1,1 mm dick), saubere Ränder
erforderlich, Deckgläser und abgeschrägte
Ränder werden nicht empfohlen.
Ladezeit Ca. 36 Sekunden
Schnittstelle USB
Stromversorgung 90 V bis 260 V, 120 W

Video zum Thema

Im Video zum automatischen GenePix SL50 Slide Loader sehen Sie die vollautomatischen GenePix® 4300 oder 4400 Microarray-Scannersysteme in Aktion.
 

 

 


 

 

Zugehörige Werbemittel

Broschüre

 

 GenePix® SL 50 Slide Loader (automatisiert)

 

Produkt

Artikelnummer

GenePix SL 50 GPSL50
Robotisches Sammelgestell, 25 Objektträger 5001979
GenePix Pro Software v7 Lizenz 5004757