UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

AgileOptix™ Spinning-Disk-Technologie

 

AgileOptix™ Spinning-Disk-Technologie

Unsere firmeneigene AgileOptix™ Spinning-Disk-Technologie ist eine Innovation in der Mikroskopie, die zur Untersuchung komplexerer, physiologisch relevanterer zellulärer Modelle entwickelt wurde, 3D-Sphäroide, Gewebe, Lebendzell-Assays und ganze Organismen mit eingeschlossen. Diese Technologie kombiniert die Deutlichkeit des konfokalen Imagings mit dem Durchsatz und der bewährten Robustheit der ImageXpress® Micro Platform.

 

 

Wie die Spinning-Disk-Technologie funktioniert

Ein Aspekt der AgileOptix-Technologie ist ein Spinning-Disk-Strahlengang, der auf einer sehr hellen Solid-State-Lichtmaschine basiert. Das Anregungslicht passiert eine sich schnell drehende Scheibe mit symmetrisch positionierten Spiralen aus Loch- und Spaltblenden. Diese Loch- oder Spaltblenden teilen das Licht der Lichtquelle in mehrere Strahlen auf, mit denen die fluoreszente Probe gescannt wird. Das von der Probe emittierte Licht strahlt dann durch die konfokale Scheibe zurück und wird über einen dichroitischen Strahlteiler durch den Emissionsfilter auf eine hochempfindliche Scientific-CMOS-Kamera geleitet.

AgileOptix™ Spinning-Disk-Konfokaltechnologie

 

Der entscheidende Unterschied der AgileOptix™-Technologie

Im Gegensatz zu anderen für das High-Content-Screening eingesetzten Spinning-Disk-Konfokaltechnologien bietet die AgileOptix™-Technologie die Fähigkeit, die Scheibengeometrien an Ihre einzigartigen Assay-Anforderungen anzupassen. Sie ist eine der wenigen auf dem Markt verfügbaren Technologien, die eine einzigartige Dual-Disk-Konfiguration mit sowohl Loch- als auch Spaltblenden umfasst, um High-Throughput-Anwendungen zu ermöglichen.

 

Die AgileOptix™-Technologie befähigt das ImageXpress® Micro Confocal High-Content Imaging System dazu, die Empfindlichkeit und den Durchsatz zur liefern, der für anspruchsvolle Anwendungen erforderlich ist – indem es Folgendes kombiniert:

  • Leistungsstarke Solid-State-Lichtmaschine
  • Hohe Quantenausbeute, 16-Bit, > 4 Megapixel Scientific-CMOS-Sensor
  • > 3 log dynamischer Bereich sowohl im Weitwinkel- als auch im Konfokalmodus
  • Großes Sichtfeld (1,96 mm2 bei 10x-Vergrößerung) maximiert die Erfassung von Abbildungen in Publikationsqualität und von statistisch relevanten Daten
  • Speziell entwickelte Optik zur Gewährleistung der besten Bilder für Ihren Assay
  • Trockenobjektiv mit bis zu 0,95 NA
  • Wasserimmersionsobjektiv mit bis zu 1,2 NA

 


 

Mehrere verschiedene Konfigurationen der konfokalen Scheiben für eine optimierte Assay-Leistung

Die firmeneigene AgileOptix™ Spinning-Disk-Technologie umfasst einfache, benutzerdefinierte Konfigurationen, um eine maximale Assay-Leistung sowohl für das konfokale als auch das Weitwinkel-Imaging sicherzustellen. Es stehen mehrere verschiedene Geometrien der konfokalen Scheiben zur Verfügung, einschließlich Konfigurationen von Loch- und Spaltblenden.

 

 

Spinning-Disk-Geometrie 60 µm Lochblende
(Single-Disk)
60 µm Dual-Disk
mit 50 µm Spaltblende
60 µm Dual-Disk
mit 42 µm Lochblende
Hochsensitive Detektion
 
 
 
Schnelle Bilderfassung
 
 
 
> 3 log dynamischer Bereich
 
 
 
Weitwinkel-Modus für 2D-Biologie
 
 
 
Meistgenutzte konfokale Anwendungen
 
 
 
Imaging mit höchster Auflösung    
 
High-Throughput-Anwendungen  
 
 

*Bereitgestellt durch unseren sehr reaktionsschnellen sCMOS-Sensor und die hochentwickelte Solid-State-Lichtquelle.

 


 

Gewinnen Sie mit Wasserimmersionsobjektiven tiefere Einblicke

Wasserimmersionsobjektive

Wasserimmersionsobjektive können eine bis zu 4-fache Signalverstärkung liefern**, mit deren Hilfe Wissenschaftler bei kürzeren Expositionszeiten tiefer in dicke und 3D-Gewebeproben hineinsehen können.

  • Erhöhen Sie die Tiefe des Durchdringens von Geweben
  • Verbessern Sie die Z-Auflösung und sphärische Abweichungen
  • Erzeugen Sie schärfere, genauere Abbildungen
  • Erhalten Sie Zugang zu mehr Daten als je zuvor

Mehr erfahren  

Luft
Wasserimmersionsobjektive
Wasser
Wasserimmersionsobjektive

Bilder wurden bei derselben Exposition aufgenommen.

**Daten und Bilder wurden während der Entwicklung mit Proben von Kunden aufgenommen. Die Ergebnisse können abweichen.


*Hochleistungsfähige benutzerdefinierbare 3D-Konfigurationen

Die AgileOptix™-Technologie bietet die Flexibilität, hochleistungsfähige benutzerdefinierte Einstellungen hinzuzufügen. Wasserimmersionsobjektive in Kombination mit unseren unten beschriebenen benutzerspezifisch konfigurierbaren Deep Tissue Penetrating, Confocal Disk Module und hochintensiven Lasern ermöglichen Ihnen, noch tiefer in Ihre 3D-Proben vorzudringen und schärfere und präzisere Abbildungen aufzunehmen.

Molecular Devices kann das ImageXpress Micro Confocal System erfolgreich maßschneidern, um benutzerspezifische Software und Hardware mit zu integrieren. Darunter die hier beschriebenen Funktionen sowie andere Laborkomponenten wie Inkubatoren, Pipettierroboter und Roboter für voll automatisierte Arbeitszellen. Aufgrund unserer über 30 Jahre Erfahrung in der Life-Science-Branche können Sie sich darauf verlassen, dass wir Qualitätsprodukte liefern und weltweite Unterstützung bieten.
 
Der Vertrieb unterliegt unseren Kaufbedingungen für benutzerdefinierte Produkte, einzusehen unter www.moleculardevices.com/custom-products-purchase-terms

 

Laser mit höchster Intensität

Die Anregung durch Hochleistungslaser kann die Expositionszeiten um bis zu 75 % verringern.** Die Lichtquelle des Lasers ist entweder im 5-Kanal- oder 7-Kanal-Format erhältlich, mit Ausgaben von 400–1.000 mW/Kanal. Die 7-Kanal-Lichtquelle des Lasers schließt nIR (near infrared) mit ein und ist ideal für Kunden, die höhere Anforderungen an das Multiplexing stellen.

  • Erhalten Sie schärfere Bilder mit größerem Signal-Rausch-Verhältnis
  • Erzielen Sie eine bis zu 2-fache** Steigerung der Scan-Geschwindigkeit, die auf signifikant verringerte Expositionszeiten zurückzuführen ist
  • Führen Sie FRET-Experimente mit Lasern für CFP und YFP durch
Standard
Abbildung bei Standardintensität
Laser
Laser mit höchster Intensität

Bilder wurden bei derselben Exposition aufgenommen.

**Daten und Bilder wurden während der Entwicklung mit Proben von Kunden aufgenommen. Die Ergebnisse können abweichen. Der Preis der hervorgehobenen Funktionen, die Lieferzeit und die Spezifikationen variieren je nach beiderseits abgesprochenen technischen Anforderungen. Die Lösungsanforderungen können zu Anpassungen der Standardleistung führen.

Deep Tissue Penetrating, Confocal Disk Module

Die Aufrüstung auf das Deep Tissue Penetrating, Confocal Disk Module in Kombination mit einer Laser-Lichtquelle kann bei der Aufnahme dicker Gewebeproben die Auflösung verbessern.**

  • Verbessern Sie die Unterdrückung von Licht außerhalb des Fokus
  • Verringern Sie Eintrübungen (Pinhole-Crosstalk)
  • Dringen Sie tiefer in dicke Gewebe vor – für schärfere Bilder
Standard Spinning-Disk
Deep Tissue Penetrating, Confocal Tissue Module
Deep Tissue Penetrating, Confocal Tissue Module
Confocal Tissue Module

Bilder wurden bei derselben Exposition aufgenommen.

**Daten und Bilder wurden während der Entwicklung mit Proben von Kunden aufgenommen. Die Ergebnisse können abweichen. Der Preis der hervorgehobenen Funktionen, die Lieferzeit und die Spezifikationen variieren je nach beiderseits abgesprochenen technischen Anforderungen. Die Lösungsanforderungen können zu Anpassungen der Standardleistung führen.

Resourcen zur AgileOptix™ Spinning-Disk-Technologie

Videos und Webinare

Wasserimmersionsobjektive & High-Content-Imaging

Gewinnen Sie mit Wasserimmersionsobjektiven tiefere Einblicke in 3D-Zellstrukturen