Automatisierte High-Content-Screening-Lösung mit dem 6-Achsen-Roboterarm des BAB – für optimierte 3D-Gewebe- und Organoid-Workflows

Der BioAssemblyBot® 400 (BAB400) von Advanced Solutions ist ein intelligenter Roboter, der von Naturwissenschaftlern mit höherem Durchsatz und höherer Präzision zur Erzeugung von 3D-Modellsystemen eingesetzt wird und häufige, mit manuellen Arbeitsabläufen zusammenhängende Probleme beseitigt. Als Teil eines optimierten automatisierten Arbeitsablaufs, der das ImageXpress® Confocal HT.ai High-Content Imaging System und die IN Carta® Image Analysis Software mit einbezieht, nutzt der 6-Achsen-Roboterarm des BAB eine breite Palette an austauschbaren Fertigungswerkzeugen, um 3D-Gewebe und Organoide zuverlässig zu reproduzieren.

  • Entwicklung neuer Wirkstoffziele

    Entwicklung neuer Wirkstoffziele

    Organoide zur Verwendung in der Wirkstoffforschung konsistent und mit höherem Durchsatz als bei manuellen Arbeitsabläufen ausgeben, platzieren und drucken. Testen Sie die Toxizität oder Wirksamkeit von Wirkstoffen in 3D-Modellen, die native menschliche Gewebe repräsentieren.

  • Verbesserte Überlebensfähigkeit von 3D-Zellkulturen

    Verbesserte Überlebensfähigkeit von 3D-Zellkulturen

    Die vom BAB gebotene Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit ermöglicht die konsistente Aufrechterhaltung einer verbesserten Überlebensfähigkeit von Organoiden im Zeitverlauf.

  • Erhöhte Flexibilität durch integrierte Arbeitsabläufe

    Erhöhte Flexibilität durch integrierte Arbeitsabläufe

    Der BAB lässt sich zur Überwachung der Zellgesundheit oder zur Verbesserung der Effizienz von Endpunkt-Assays nahtlos in High-Content-Imager integrieren.

Der in das ImageXpress® Confocal HT.ai High-Content Imaging System integrierte BAB400

Der in das ImageXpress® Confocal HT.ai High-Content Imaging System integrierte BAB400

Merkmale

  • Menschliche Fähigkeiten erweitern

    Menschliche Fähigkeiten erweitern

    Die Präzision des 6-Achsen-Roboterarms des BAB400 übertrifft die menschliche Geschicklichkeit – beim Bioprinting, beim Picken biologischer Materialien und bei der Durchführung komplexer Assays – und er verringert gleichzeitig menschliche Fehler, Abweichungen und Kosten.

  • Automatisierung mit BioApps™

    Automatisierung mit BioApps™

    Die benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht es Ihnen, vorhandene Protokolle zu nutzen oder Ihre eigenen zu definieren.

  • Kann ich Ihnen zur Hand gehen?

    Kann ich Ihnen zur Hand gehen?

    Durch das ständig wachsende Angebot an Werkzeugen kann der BAB seine Roboter-„Hände“ austauschen und dem Anwender so ermöglichen, einen 3D-Bioprint bei gleichzeitiger Kontrolle der Temperatur, des Drucks, der UV-Exposition und mehr durchzuführen.

  • Material einsetzen und los geht’s

    Material einsetzen und los geht’s

    Setzen Sie Ihre Biomaterialien ein und drücken Sie auf „Los“. Der BAB automatisiert unzählige Prozesse, darunter das Passagieren von Zellen, das Bioprinting, die Organoid-Dispension und mehr. Sobald diese Prozesse zu Ende geführt wurden, informiert Sie der BAB darüber, dass die Arbeiten abgeschlossen sind.

Erweiterbar und für moderne Biologie- und Wirkstoff-Forschungslabore konzipiert.

Produzieren und pflegen Sie lebende Gewebe, Organoide und Sphäroide mit mehr Konsistenz als je zuvor. Analysieren Sie diese anschließend, ohne die Well-Platte jemals berühren zu müssen. Der BAB400 lässt sich nahtlos in das ImageXpress Confocal HT.ai integrieren, um Ihren integrierten Organoid-Workflow durch automatisiertes Passagieren, automatisierte Zellkulturüberwachung, automatisierte Dispension von Suspensionen und automatisiertes 3D-Bioprinting von Geweben und Organoiden abzurunden.

 

BAB400-Workflow

ImageXpress Confocal HT.ai High-Content Imaging System

Leistungsstarke Lichtquellen mit mehreren Lasern, einem Tiefengewebe durchdringenden konfokalen Disk-Modul, Wasserimmersionsobjektiven und einer modernen, auf maschinellem Lernen basierenden Analyse-Software

confocal ht ai
  • Ideal für hochkomplexe zellbasierte Assays und 3D-Assays
  • Sieben-Kanal-Laser höchster Intensität erzeugen hellere Abbildungen mit einem größeren Signal-zu-Hintergrund-Verhältnis
  • Konfokale Spinning-Disk-Technologie für tieferes Vordringen ins Gewebe – mit dem Ergebnis von schärferen Abbildungen mit verbesserter Auflösung
  • Wasserimmersionsobjektive bieten eine Vervierfachung des Signals bei kürzeren Expositionszeiten – für höhere Empfindlichkeit und Bildschärfe ohne Geschwindigkeitsverlust
  •  
  • Produkt anzeigen

IN Carta Bildanalyse-Software

Auf maschinellem Lernen basierende, moderne High-Content-Bildanalyse-Software

CellReporterXpress Software für das ImageXpress Pico

Leistungsstarke Analytik in Kombination mit einer intuitiven Benutzerschnittstelle vereinfacht die Workflows der Bildanalyse und des Phänotyp-Profilings. Hochentwickelte Funktionen bieten die Funktionalität, die Sie zum Analysieren von 2D-, 3D-, und 4D-Daten in großem Maßstab benötigen, und sie liefern Erkenntnisse in Echtzeit, ohne die Notwendigkeit für komplexe Vor- oder Nachbearbeitungsprozesse. Verbessern Sie die Spezifität Ihrer Bildanalyse-Workflows durch den Einsatz des SINAP Deep Learning Moduls und überzeugen Sie sich selbst, dass die Segmentierung kein Problem darstellt. Lassen Sie maschinelles Lernen für sich arbeiten und führen Sie komplexe phänotypische Analysen mit dem benutzerfreundlichen Phenoglyphs Modul durch.

Neueste Ressourcen

7

Anwendungen für den BioAssemblyBot 400

  • 3D-Zellmodelle

    3D-Zellmodelle

    3D-Zellkulturen bieten den Vorteil, dass sie die Aspekte menschlicher Gewebe, einschließlich der Architektur, Zellorganisation, der Zell-Zell- und Zell-Matrix-Interaktionen und physiologisch relevantere Diffusionsmerkmale besser nachstellen. Die Anwendung von zellulären 3D-Assays ermöglicht eine zusätzliche Wertschöpfung aus Forschungs- und Screeningprojekten und überbrückt so die translationale Lücke zwischen 2D-Zellkulturen und Tiermodellen. Indem sie wichtige Parameter der in vivo-Umgebung reproduzieren, können 3D-Modelle einzigartige Einblicke in das Verhalten von Stammzellen und sich entwickelnden Geweben in vitro liefern.

    Mehr erfahren 

    Wirkstoffforschung und Wirkstoffentwicklung

    Wirkstoffforschung und Wirkstoffentwicklung

    Auf jedes Medikament, das es bis zur Ziellinie schafft, kommen neun weitere, die es nicht schaffen. Diese dramatische Misserfolgsrate lässt sich darauf zurückführen, dass man sich auf 2D-Zellkulturen verlässt, die die komplexe menschliche Biologie nicht annähernd nachahmen – was häufig zu ungenauen Vorhersagen über das Potenzial eines Wirkstoffs und zu verlängerten Entwicklungszeiten führt.

    Mehr erfahren  

  • Labor-Automatisierung für das High-Content-Screening

    Labor-Automatisierung für das High-Content-Screening

    Unsere automatisierte Arbeitszelle für das High-Content-Screening (HCS) bietet eine Komplettlösung, mit der das Screening zellulärer Entwicklungsprozesse lebender Zellen in 2D/3D standardisiert werden kann – angefangen bei der Zellkultur über die Behandlung und Inkubation bis hin zum Imaging, der Analyse und der Datenverarbeitung – um konsistente, unverzerrte und biologisch relevante Ergebnisse im großen Maßstab zu erzeugen.

    Mehr erfahren 

    Organoid Innovation Center

    Organoid Innovation Center

    Für Labor-Automatisierungslösungen werden Wissenschaftler und Techniker mit einbezogen, die unsere Instrumente benutzerdefiniert anpassen und ganze Arbeitsabläufe so automatisieren können, dass sie den speziellen Bedürfnissen Ihres Assays, Protokolls oder der von Ihnen angewendeten Methode gerecht werden. Von Inkubatoren, Liquid-Handlern und Robotersystemen bis hin zu benutzerspezifisch angepasster Software und Hardware – und mit über 35 Jahren Erfahrung in der Life-Science-Industrie – Sie können darauf zählen, dass wir Ihnen Qualitätsprodukte liefern und weltweit technische Unterstützung bieten.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie robotergestützte automatisierte Arbeitszellen und die KI-basierte Bildanalyse Sie dabei unterstützen können, einen effizienten und kompletten Arbeitsablauf bei der Organoidentwicklung zu entwickeln.

  • Organoid-Forschung

    Organoid-Forschung

    Organoide sind dreidimensionale (3D), mehrzellige Mikrogewebe, die aus Stammzellen gewonnen und so gestaltet wurden, dass sie die komplexe Struktur und Funktionalität eines menschlichen Organs, wie die Lunge, die Leber oder das Gehirn, imitieren. Organoide bestehen typischerweise aus einer Co-Kultur von Zellen, die einen höheren Grad der Selbstorganisation aufweisen, um im Vergleich zu traditionellen 2D-Zellkulturen eine noch bessere Darstellung komplexer In-vivo-Zellantworten und -interaktionen wiederzugeben.

    Mehr erfahren  

    Toxikologie

    Toxikologie

    Toxikologie ist die Erforschung unerwünschter Wirkungen natürlicher oder von Menschen erzeugter Chemikalien auf lebende Organismen. Sie ist in unserer heutigen Welt von wachsendem Interesse, da wir immer mehr Chemikalien ausgesetzt sind, sowohl in unserer Umwelt als auch durch die von uns verwendeten Produkte.

    Mehr erfahren 

Ressourcen für den BioAssemblyBot 400: mehr als nur ein Bioprinter

Präsentationen
Videos und Webinare
Der in das ImageXpress® Confocal HT.ai High-Content Imaging System integrierte BAB400

Der in das ImageXpress® Confocal HT.ai High-Content Imaging System integrierte BAB400

High-Throughput-Workflows für die 3D-Biologie

Automatisierung Ihrer Hochdurchsatz-3D-Biologie-Workflows