Lösungen zur Entwicklung von Zelllinien mit automatisiertem Klon-Screening

Der ClonePix 2 Säugerzelllinien-Kolonie Picker ist ein voll automatisiertes System zur Auswahl von hochwertigen Klonen in der Antikörper-Discovery und der Entwicklung von Zelllinien. Hybridoma, CHO-Zellen und andere Zelltypen werden aufgrund von benutzerdefinierten Parametern abgebildet und ausgewählt. Die Handhabung von Platten, das Auslesen von Barcodes und das Picken sind vollständig integriert. Alle Daten, einschließlich Abbildungen, werden für die Downstream-Analyse gespeichert. Der Picker erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine optimal produzierende Zelllinie zu finden und verringert die Zeit und den Arbeitsaufwand erheblich.

  • Effizient

    Screenen Sie mehr Proben in kürzerer Zeit

    Der ClonePix 2 Picker ist 10x schneller als arbeitsintensive limitierende Verdünnungsreihen und FACS. Unsere hochentwickelte Software und die integrierte Robotik ermöglichen eine Pick-Geschwindigkeit von > 10.000 Klonen pro Tag.

  • Auswählen

    Wählen Sie Zellen mit wünschenswerten Eigenschaften aus

    Screenen und selektieren Sie Klone ganz einfach aufgrund ihrer Proteinproduktivität, Antigenspezifität, Zellviabilität und Expressionsniveaus markierter rekombinanter Proteine.

  • Genauigkeit

    Picken Sie Kolonien mit Präzision

    Pick-Genauigkeit < 1 mm. Robotisches Picken verringert das Risiko der Beeinträchtigung von Kolonien. Abbildungen der gepickten Klone werden zusammen mit den Daten gespeichert.

ClonePix 2 System

Clonepix 2

Merkmale

  • Mehrere Detektionsmethoden

    Die Morphologie, Größe und Nähe der Klone werden durch Weißlicht identifiziert und gemessen. Die Fluoreszenz zeigt Expressionsniveaus und/oder Spezifität an. Für das Multiplexing sind bis zu fünf Fluoreszenzfilter verfügbar.

  • Aufrechterhaltung der Sterilität

    Eine ganze Reihe von Sterilitätsfunktionen und -optionen, darunter eine UV-Licht-Anwendung zur Desinfektion des Instrumenteninneren, sowie die Nadelreinigung und Halogentrocknung gehören zum Standard.

  • Integrierte Plattenaufbewahrung

    Beinhaltet zwei Aufbewahrungsstapel für Quell- und Zielplatten, jeder mit einer Kapazität von 10 Platten.

  • Getrennte Koloniebildung

    Halbfestes CloneMediaTM fördert das Wachstum von Zellen zu getrennten Kolonien und macht einfaches Plattieren möglich. Die Medien ermöglichen es, dass eine höhere Dichte an Klonen gescreent werden kann.

  • Tierprodukt-freie Medien und Reagenzien

    Das CloneMedia Zellkulturmedium ist chemisch definiert und Tierprodukt-frei, und optimiert, um die Produktivität zu erhöhen, und die Visualisierung sekretierter Antikörper zu unterstützen, wenn es zusammen mit dem CloneDetectTM Nachweisreagenz verwendet wird.

  • Benutzerdefinierte Automatisierungsoptionen*

    Das Team für Technische Lösungen mit fortschrittlichem Workflow kann das Monoklonalitäts-System benutzerdefiniert anpassen und bietet zusätzlichen Service wie die integrierte Verifizierung der Monoklonalität.

*Preis, Lieferungszeit und Spezifikationen variieren aufgrund beiderseits abgesprochener technischer Anforderungen. Die Lösungsanforderungen können zu Anpassungen der Standardleistung führen.
 

Anwendungen für den ClonePix 2 Mammalian Colony Picker

  • Antigenspezifisches Screening

    Antigenspezifisches Screening

    Antikörper-Discovery bezieht sich in der Regel auf das Screening und die Identifizierung spezifischer Antikörper, die zum Zweck der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen an ein Zielantigen-Molekül binden. Die Spezifität des Antikörpers basiert auf seiner Fähigkeit, das Epitop, einen einzigartigen Bereich auf einem Antigenmolekül, zu binden. Therapeutische Antikörper sind typischerweise monoklonal, wurden aus einzelnen Zellen gewonnen und sind gegen eine einzige Epitopregion auf dem Antigen gerichtet. Das ClonePix 2 System automatisiert das Screening und das schnelle Auffinden von Antigen-spezifischen Klonen in einer heterogenen Population von Zellen.

    Zelllinienentwicklung

    Entwicklung von Zelllinien für rekombinante Proteine

    Die Entwicklung von Zelllinien ist ein wesentlicher Schritt im Prozess der Erzeugung biopharmazeutischer Moleküle wie z. B. monoklonaler Antikörper. Der Prozess beginnt meistens mit der Transfektion des Wirtszelltyps mit DNA, die das therapeutische Protein von Interesse kodiert. Eine zufällige oder gezielte Integration der Ziel-DNA in das Genom der Wirtszelle wird so ermöglicht. Tausende von Klonen werden überprüft, um dann die wenigen zu isolieren, die große Mengen produzieren – ein manueller und zeitaufwendiger Prozess.

    E-Book herunterladen 

  • Screening auf Zelloberflächenexpression

    Screening auf Zelloberflächenexpression

    Viele Proteine, die auf der Oberfläche von Zellen exprimiert werden, sind Zielmoleküle bei der Entdeckung und Entwicklung von Biopharmazeutika. Die G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR) bilden zum Beispiel die größte Klasse von Zelloberflächen-Proteinen und sind Zielantigene für fast 40 % der bereits existierenden Wirkstoffe. Das Auffinden und die Auswahl von hochwertigen Zelloberflächen-Klonen in einem transfizierten Pool von Zellen kann eine Herausforderung sein. Das ClonePix 2 System stellt eine automatisierte Methode zum Screening großer Zellpopulationen dar, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, einen seltenen, mit hoher Affinität bindenden oder einen hoch produktiven Klon zu finden.

    Application Note lesen  

    Screening auf Produktivität von Klonen und Titer

    Screening auf Produktivität von Klonen und Titer

    Eine wichtige Komponente in der Identifizierung hochwertiger Klone ist die Bestimmung der Produktivität der aus einer einzigen Zelle gewonnenen Kolonie. Das Screening auf Produktivität mit traditionellen Ansätzen ist arbeits- und zeitintensiv. Allgemein besteht der Prozess aus mehreren Schritten, darunter die Isolation einzelner Zellen aus limitierenden Verdünnungsreihen, gefolgt von der Bestimmung des Titers mittels ELISA. Das ClonePix 2 System kombiniert die Isolierung einzelner Zellen und das Screening der Produktivität in einem einzigen Schritt, was zu einer drastischen Verkürzung der Screeningzeit und einer größeren Anzahl von Kandidaten führt. Andererseits bieten die High-Throughput Octet-Systeme eine Methode zur schnellen Titerbestimmung, die die Screeningzeit ebenfalls drastisch verkürzt.

    Application Note lesen  

  • Hybridoma-Screening

    Hybridoma-Screening

    Antikörper-Discovery bezieht sich in der Regel auf das Screening und die Identifizierung von monoklonalen Antikörpern (mAbs), die zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten gegen ein spezifisches Epitop gerichtet sind. Ein gängiger Ansatz bei der Generierung von monoklonalen Antikörpern umfasst die Fusion prämitotischer Krebszellen mit postmitotischen und terminal differenzierten Antikörper-exprimierenden B-Zellen aus der Milz. Die daraus resultierende fusionierte Zelle wird Hybridoma genannt und bietet die Vorteile, mAbs zu produzieren und sich gleichzeitig durch Teilung selbst zu erneuern. Das Screening von Hybridomas auf ihre Bindespezifität oder Produktivität kann mit dem ClonePix 2 System automatisiert werden.

    Application Note lesen 

    Sicherstellung der Monoklonalität

    Die Entwicklung von Zelllinien und die Sicherstellung der Monoklonalität sind entscheidende Schritte im Herstellungsprozess biopharmazeutischer Moleküle, wie z. B. monoklonaler Antikörpern. Eine Zelllinie kann nach der Isolierung einer einzigen überlebensfähigen Zelle, die das Protein von Interesse robust exprimiert, etabliert werden. Ein entscheidender Meilenstein in diesem Prozess ist die Dokumentation des Nachweises der Klonalität. Die Dokumentation der Klonalität basiert üblicherweise auf Abbildungen, wobei eine Aufnahme einer einzelnen Zelle erstellt und in die Zulassungsunterlagen mit aufgenommen wird.

    Application Note lesen 

Technische Daten und Optionen für den ClonePix 2 Mammalian Colony Picker

Ressourcen für den ClonePix 2 Mammalian Colony Picker

Videos und Demonstrationen

Identifikation und Selektion von GPCR-Zelllinien mit dem ClonePix 2

Identifikation und Selektion von GPCR-Zelllinien mit dem ClonePix 2

ClonePix 2 System

Clonepix 2

Zugehörige Produkte und Service für den ClonePix 2 Mammalian Colony Picker

Ausgewählte Anwendungen

Bahnbrechende Kundenerfolge

Das Fred Hutch Cancer Research Center verwendet das ClonePix 2 System für das Screening und die Isolierung positiver Hybridoma-Klone
Das Fred Hutch Cancer Research Center verwendet das ClonePix 2 System für das Screening und die Isolierung positiver Hybridoma-Klone

ERFOLGSBERICHT

Das Fred Hutch Cancer Research Center verwendet das ClonePix 2 System für das effiziente Screening und die Isolierung positiver Hybridoma-Klone

Das Fred Hutch Cancer Research Center verwendet das ClonePix 2 System für das effiziente Screening und die Isolierung positiver Hybridoma-Klone

Weiterlesen