Warenkorb

Digidata 1550A plus HumSilencer

Ein rauscharmes Datenerfassungssystem mit der Eliminierung von 50/60-Hz-Zeilenfrequenzrauschen in weniger als einer Sekunde mit einem Klick

Mit sofortiger Wirkung wurden die Digidata 1550A0 und 1550A1 Systeme durch die äquivalenten Digidata 1550B0 und 1550B1 Systeme ersetzt. Um mehr über das Digidata 1550B System zu erfahren, klicken Sie hier

Das Axon-Team bietet weiterhin technische Unterstützung für alle früheren Systeme von Digidata, u. a. die Digidata 1550A Serie, auch in absehbarer Zukunft.


Für ein Vielzahl von Elektrophysiologieaufzeichnungen, u. a. Einzelkanalaufzeichnungen, Gesamt-Zellen-Aufzeichnungen für Spannungs- und Stromzangen, intrazelluläre Aufzeichnungen mit scharfen Elektroden, Aufzeichnungen des extrazellulären Feldpotenzials in Ionenkanal-, Neurowissenschafts-, Nanopore- und Voltammetriestudien.

Die adaptive Rauschunterdrückung des Axon™ Digidata® 1550A plus HumSilencer™ vereinfacht die Arbeitsabläufe in der Elektrophysiologie auf bisher nicht gekannte Weise. Dank der Kombination von Präzision und Qualität das Axon Digidata 1550 mit schneller, nahtloser Eliminierung von 50/60-Hz-Zeilenfrequenzrauschen nimmt das Digidata 1550A die Sorge vor diesem häufig unerwarteten Problem. Experimente können zuverlässiger durchgeführt werden, und schwache biologische Signale werden nicht länger von Rauschen überlagert, da Sie nun die Möglichkeit haben, Zeilenfrequenzrauschen in weniger als einer Sekunde mit nur einem Klick zu eliminieren.

 

Was ist HumSilencer?

HumSilencer ist eine fortschrittliche Technologie, die die lokalen Zeilenfrequenzrauschmuster und Hochfrequenzoberwellen erlernt, anpasst und aus eingehenden Signalen entfernt. Mit einem einfachen EIN/AUS-Kontrollkästchen in der Software von Axon AxoScope oder Axon Clampex aktiviert (oder deaktiviert) der benutzerfreundliche HumSilencer die Entfernung von Zeilenfrequenzrauschen aus Ihrem Signal mit nur einem Klick.

 

Humsilencer Data Graph Datendiagramm

Laden Sie die Application Note für weitere Einzelheiten zu den hier angezeigten Daten herunter.

Falls sich das Zeilenfrequenzrauschmuster ändert, z. B. durch eine neue Rauschquelle oder eine Steigerung des vorhandenen Rauschens, lernt der HumSilencer schnell und passt sich an. Das neue Rauschen wird in weniger als einer Sekunde entfernt. Die Funktion eignet sich für Spitze-Spitze-Amplituden von bis zu 20 V im Analogeingang des Digitalisierers. 

Der HumSilencer ist kein Filter und hat keinen Filtereffekt auf erfasste Signale. Das System erzeugt auch keine Signalstörungen wie Frequenzänderungen, Amplitudenabschwächung, Phasenverschiebung oder DC-Spannungsänderungen. Es handelt sich um eine adaptive, integrierte Lösung gegen das Zeilenfrequenzrauschen.

Mit dem Digidata 1550A plus HumSilencer erhalten Sie alle Funktionen und Fähigkeiten des Digidata 1550 mit der zusätzlichen Benutzerfreundlichkeit des leistungsfähigen HumSilencer.

 

Ionenkanal-Grundlagenforschung

Ionenkanäle sind Porenproteine, die an vielen verschiedenen physiologischen Prozessen beteiligt sind. Die Grundlagenforschung im Bereich Ionenkanäle verbessert das Verständnis der Funktion des Ionenkanals sowie dessen Rolle in zellulären Signalwegen und Prozessen. Die Einzelkanalforschung trägt zur Klärung der Mechanismen auf Einzelmolekülebene bei, die der Ionenkanalfunktion zugrunde liegen. Gesamtzell- und perforierte Patch-Clamp-Aufzeichnungen werden in der Regel eingesetzt, um die Wirkung von Modulatoren auf ganze Populationen von Ionenkanälen in der Membran einer Zelle zu untersuchen. Mehr erfahren.

Analyse der Zellsignalwege

Ionenkanäle sind an vielen Signalwegen beteiligt. Das Verständnis der Funktion von Ionenkanälen als Reaktion auf Veränderungen des Membranpotenzials sowie das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein anderer Moleküle ist wichtig, um genau zu verstehen, wie Ionenkanäle an normalen und anormalen biologischen Prozessen, z.B. Zelldifferenzierung und -migration, dem Krankheitsstatus, der neuronalen Kommunikation usw., beteiligt sind. Mehr erfahren.

Krankheitsforschung

Ionenkanäle spielen für viele Erkrankungen wie Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Gastrointestinal-, Immun- und neuromuskuläre Erkrankungen, pathologische Schmerzen und Krebs eine Rolle. Durch das Verständnis der genauen Rolle, die Ionenkanäle bei einer bestimmten Erkrankung spielen, können Forscher eine Methode finden, den Ionenkanal so zu beeinflussen um den Krankheitsverlauf zu verändern.

Sicherheitsbewertung

Einen entscheidenden Teil der Wirkstoffforschung stellen Sicherheitsbewertungen wie hERG-Tests dar, bei denen alle Verbindungen eliminiert werden, die möglicherweise die Sicherheit beeinträchtigen könnten. Der konventionelle Patch-Clamp-Ansatz spielt beim Sammeln von Nachweisen für das Nichtvorhandensein von Nebenwirkungen vor der Einreichung eines Zulassungsantrags für Wirkstoffkandidaten eine wichtige Rolle. Auch wenn die automatisierte Elektrophysiologie Sicherheitstests auf frühere Stufen des Wirkstoffforschungs-Prozesses verschoben hat, ist die Nachverfolgung mit konventionellen Patch-Clamps ein entscheidender Schritt des Arbeitsablaufs. Mehr erfahren.

AxoScope 10.5 Software

Die AxoScope 10.5 Software ist ein schlüsselfertiges Programm zur Datenerfassung und -analyse für Microsoft Windows, das Oszilloskope, Messschreiber und FM-Tonbandgeräte ersetzt. Die AxoScope 10.5 Software hat acht bis sechzehn analoge Erfassungskanäle und vier verschiedene Erfassungsmodi.

Im lückenlosen Modus können Daten bis zur unterstützten Abtastrate des Digitalisierers erfasst und angezeigt werden. Weitere von der AxoScope 10.5 Software unterstützte Erfassungsmodi sind über einen Schwellenwert getriggerte Ereignisse fester oder variabler Länge oder Hochgeschwindigkeits-Oszilloskop-Modi. Die Daten können in Echtzeit mit Markierungen und Kommentaren versehen werden. Analoge und digitale Ausgangshaltewerte können verändert werden.

Die AxoScope 10.5 Software öffnet ABF-Datendateien im Axon-Format und ermöglicht die schnelle Analyse interessanter Abschnitte mit einer Reihe von Werkzeugen zur Durchsuchung und grundlegenden Analyse. Die Daten und das Seitenlayout lassen sich vor dem Drucken überprüfen. Weitere Funktionen sind Voice-Tags, die eine Markierung von Daten mit gesprochenen Kommentaren*, digitale Tief- und Hochpassfilterung eingehender Daten und Store Trace ermöglichen, wobei eine Momentaufnahme einer Wellenform auf dem Bildschirm zum Vergleich mit einem späteren Eingang eingefroren wird.

Zusammen mit der pCLAMP 10.5 Software bildet das Digidata® 1550A System die Grundlage für die Datenerfassung von Konfigurationen wie denen, die in vielen Elektrophysiologielabors weltweit verwendet werden. Das Clampex Datenerfassungsmodul, ein Teil der pCLAMP-Software, nutzt die Funktionen des Axon Digidata 1550A Low Noise Datenerfassungssystems optimal.

* Soundkarte und Mikrofon im Hostrechner erforderlich. 

Unterstützung für Entwickler

Es sind Software-Testbeds verfügbar, die Programmierer beim Schreiben von Datenerfassungsprogrammen für die Digitalisierer von Digidata unterstützen. Diese Testbeds beinhalten Beispielcode und DLL-Gerätetreiber für Windows-Programme. Für Programme außerhalb von Windows empfiehlt sich das Schreiben eines C-Wrappers für unsere API.

Derzeit sind über unsere Kundenunterstützungsseite vier Testbeds verfügbar:

  • Das Digidata 1550A Testbed dient der Entwicklung von Programmen zur Steuerung des Digidata 1550A Digitalisierers. Für die Ausführung der Beispielanwendung ist ein Digidata 1550A Digitalisierer erforderlich.
  • Das Digidata 1550 Testbed dient der Entwicklung von Programmen zur Steuerung des Digidata 1550 Digitalisierers. Für die Ausführung der Beispielanwendung ist ein Digidata 1550 Digitalisierer erforderlich.
  • Das Digidata 1440A Testbed dient der Entwicklung von Programmen zur Steuerung des Digidata 1440A Digitalisierers. Für die Ausführung der Beispielanwendung ist ein Digidata 1440A Digitalisierer erforderlich.
  • Das Digidata 132x Testbed dient der Entwicklung von Programmen zur Steuerung der Produktlinie der Digidata 1320A, 1321A und 1322A Digitalisierer. Hinweis: Auch der Adaptec WinASPI-Layer ist erforderlich.

Für das Schreiben von Programmen mit diesen Testbeds ist keine technische Unterstützung verfügbar.

Merkmale

  • Beseitigt 50/60 Hz Zeilenfrequenzrauschen und die damit verbundenen Hochfrequenzoberwellen in weniger als einer Sekunde und mit nur einem Klick
  • Digitalisierung eines großen Eingangssignalbereichs von -10 bis +10 V
  • Beseitigt eine maximale Spitze-Spitze-Rauschamplitude von bis zu 20 V
  • 8 Analogeingabekanäle zur unabhängigen Digitalisierung erfasster Signale von bis zu 500 kHz
  • 8 Analogausgabekanäle zum unabhängigen Senden von Befehlsspannungsausgabe
  • 8 digitale Ausgabekanäle zur Steuerung der Peripheriegeräte bei anspruchsvollen Experimenten
  • Die unabhängigen Analog-Digital-Wandler für jeden Eingabekanal stellen ein niedriges Crosstalk-Niveau und hohe Datenerfassungsraten sicher
  • Mit der USB 2.0-Verbindung ist ein Betrieb auf quasi jedem aktuellen PC, einschließlich Laptops, mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 7 (32-Bit oder 64-Bit) möglich
  • Daten mit 16-Bit-Auflösung
  • Hochmodernes Signal-Rausch-Verhältnis
  • Alle Signalanschlüsse liegen auf der Vorderseite, was den Zugang zur Elektrophysiologie-Konfiguration und deren Wartung erleichtert
  • An einem Gestell montierbares Gehäuse für eine ordentliche Installation aller Komponenten in der Elektrophysiologie-Konfiguration
  • Von wissenschaftlichen Beratern mit der Hilfe von Mitarbeitern von Axon Instruments verfasster Leitfaden ermöglicht einen schnellen Verwendungsbeginn und dient als ausführliches Nachschlagewerk

Allgemeine technische Daten

Allgemeine technische Daten

HumSilencer

 
Maximales Eingangssignal 
(Rauschen + Signal gesamt)
±10 V
Maximale Rauschamplitude 20 V, Spitze-Spitze (bei einem Signal mit 0 V)
Rauschunterdrückung Zeilenfrequenz (50 Hz/60 Hz) und Oberwellen bis 10 kHz
Reaktionszeit zur Unterdrückung < 1 Sekunde

Analoge Eingänge

 
Anzahl der Eingangskanäle 8, referenzbezogen
Anzahl der AD-Wandler 8
Abtastraten
1 Hz bis 500 kHz; Maximale Gesamt-Durchsatzrate beträgt 500 kHz x 8 Eingangskanäle = 4 Megasamples/Sek.
Auflösung 16-Bit
Eingangsbereich -10,000 V bis +10,000 V
Eingangswiderstand > 1 MΩ
Verstärkungswert 1

Analogausgänge

 
Anzahl der Kanäle 8
Anzahl der DA-Wandler 8
Abtastraten 1 Hz–500 kHz
Auflösung 16-Bit
Ausgangsbereich -10,000 V bis +10,000 V
Ausgangsimpedanz < 0,5 Ω
Ausgang Kurzschluss an Betriebserde ±25 mA

Digitale Ausgänge

 
Anzahl der Bits 8 (von 16) unterstützt in Software
ANWENDUNGSBEREICH Dedizierter Trigger-Ausgang
Ausgangstreiber Kompatibel mit Advanced CMOS (AC)
Ausgangsstrom ±4 mA Quelle, Kabel
Typ USB 2.0, geflochten
Länge 3 Meter

Trigger-Eingänge

 
Eingangstyp TTL-kompatibel
TAG Erkennung von ansteigenden Rändern
START Erkennung von ansteigenden Rändern

Details zu technischen Daten

Elektrodenverbindungsboxen

Beschreibung Details Artikelnummer
Axoclamp 900A Elektrodenverbindungsbox HS-9A X0.1U x0,1 Elektrodenverbindungsbox 1–2950–0359
Axoclamp 900A Elektrodenverbindungsbox HS-9A X1U x1 Elektrodenverbindungsbox 1–2950–0360
Axoclamp 900A Elektrodenverbindungsbox HS-9A X10U x10 Elektrodenverbindungsbox 1–2950–0361
Axoclamp 900A Elektrodenverbindungsbox VG-9A X10U x10 Elektrodenverbindungsbox mit virtueller Masse 1–2950–0362
Axoclamp 900A Elektrodenverbindungsbox VG-9A X100U x100 Elektrodenverbindungsbox mit virtueller Masse 1–2950–0363
MultiClamp 700B Elektrodenverbindungsbox CV-7B Patch-Clamp-Elektrodenverbindungsbox 1-CV-7B
MultiClamp 700B Elektrodenverbindungsbox CV-7B/BL Doppelschicht-Elektrodenverbindungsbox 1-CV-7B/BL
MultiClamp 700B Elektrodenverbindungsbox CV-7B/EC Elektrochemie-Elektrodenverbindungsbox 1-CV-7B/EC

Elektrodenhalterungen, Adapter und Halterungskomponenten

Beschreibung Details Artikelnummer
Elektrodenhalterung für Elektrodenverbindungsboxen des Typs U Passt zu Glaspipetten mit einem Außendurchmesser von 1,0 bis 1,7 mm 1-HL-U
Ersatzkappen für Elektrodenhalterung Satz von 2 Polycarbonatkappen für HL-U-Halterungen 1-HL-CAP
Kegel-Unterlegscheiben 1,1 mm ID Satz von 10 orangefarbenen Kegel-Unterlegscheiben für HL-U-Halterungen, passen auf Glas mit Außendurchmesser von 1,0 bis 1,1 mm 1-HLC-11
Kegel-Unterlegscheiben 1,3 mm ID Satz von 10 orangefarbenen Kegel-Unterlegscheiben für HL-U-Halterungen, passen auf Glas mit Außendurchmesser von 1,1 bis 1,3 mm 1-HLC-13
Kegel-Unterlegscheiben 1,5 mm ID Satz von 10 orangefarbenen Kegel-Unterlegscheiben für HL-U-Halterungen, passen auf Glas mit Außendurchmesser von 1,3 bis 1,5 mm 1-HLC-15
Kegel-Unterlegscheiben 1,7 mm ID Satz von 10 orangefarbenen Kegel-Unterlegscheiben für HL-U-Halterungen, passen auf Glas mit Außendurchmesser von 1,5 bis 1,7 mm 1-HLC-17
Nadeln 1 mm für HL-U-Halterungen Satz von 3 Messingnadeln für HL-U-Halterungen, 1 mm 1-HLP-U
2-mm-Anschluss mit Lötkelchen Satz von 5 Allzweck-Goldanschlüssen, 2 mm, mit Lötkelchen 1-HLP-0
Silberdraht Satz von 5 Ag-Drähten, 0,25 mm Durchmesser, 50 mm lang 1-HLA-005
Silikonschlauch für Silberdraht 1 mm ID x 70 mm langer Silikonschlauch 1-HLT-70
Silber/Silberchlorid-Pellet-Teile Satz von 3 Ag/AgCl-Pellet-Teilen 1-HLA-003
Adapter für BNC-Halterungen für Elektrodenverbindungsboxen des Typs U Anschluss an BNC-Halterungen für CV- und HS-Elektrodenverbindungsboxen mit Gewindehülsen (Typ U) 1-HLB-U
Rechtwinkliger Adapter für HL-U Elektrodenhalterungen Für CV- und HS-Elektrodenverbindungsboxen mit Gewindehülsen (Typ U) 1-HLR-U

Modellzellen

Beschreibung Details Artikelnummer
Modellzelle für Oozyten Axoclamp/GeneClamp Modellzelle für Oozyten. Anschluss an Elektrodenverbindungsboxen des Typs U und der Serie HS 1-MCO-2U
Modellzelle für TEVC/DSEVC Axoclamp/GeneClamp Modellzelle für Bedingungen mit Voltage-Clamp mit zwei Elektroden/nicht kontinuierliche Voltage-Clamp mit Einzelelektrode. Anschluss an Elektrodenverbindungsboxen des Typs U und der Serie HS 1-CLAMP-1U
Modellzelle für Gesamtzellen/Einzellkanäle Axopatch/GeneClamp/MultiClamp Modellzelle für Gesamtzelle/Einzelkanal-Patch-Clamp-Bedingungen. Anschluss an Elektrodenverbindungsboxen des Typs U und der Serie CV 1-PATCH-1U
Modellzelle für Doppelschichten Axopatch/GeneClamp/MultiClamp Modellzelle für Doppelschicht-Bedingungen. Anschluss an Elektrodenverbindungsboxen des Typs U und der Serie CV 1-MCB-1U

Kabel

Beschreibung Details Artikelnummer
Kabel zur Verbindung von Axoclamp 2 Elektrodenverbindungsboxen mit dem Axoclamp 900A Verstärker Ermöglicht die Verwendung von Axoclamp 2 Elektrodenverbindungsboxen (HS-2, VG-2) zusammen mit Axoclamp 900A Verstärkern 1–2100–0934

Verschiedenes

Beschreibung Details Artikelnummer
SoftPanel Verstärker-Steuerungseinheit Physische Knopf- und Tastensteuerung für computergesteuerte Axoclamp Verstärker der Serie 900 und MultiClamp Verstärker der Serie 700. Erfordert eine USB-Verbindung. 1-SOFTPANEL (USB)
Elektrische Puls-Fernsteuerung für Axoclamp 900A Tragbare elektrische Puls-Dauer-Steuerung für Axoclamp 900A Verstärker (1–50 ms) 1–2950–0366
Silber/Silberchlorid-Pellet-Teile Satz von 3 Ag/AgCl-Pellet-Teil und Ag-Draht 1-HLA-003