UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

Die Universität Kopenhagen verwendet den SpectraMax Paradigm Reader zur Erforschung der Krebsmetastasierung

Biotech Research & Innovation Centre (BRIC)

Dr. Janine Erler, Gruppenleiterin

Sophie Tolstrup, Masterstudentin (abgebildet)

SpectraMax Paradigm Multi-Mode-Mikroplatten-Reader

Die Herausforderung

Das Biotech Research & Innovation Centre (BRIC) an der Universität Kopenhagen wurde 2003 vom dänischen Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation als Elitezentrum für biomedizinische Forschung eingerichtet. Am BRIC arbeitet die Forschungsgruppe um Dr. Janine Erler, die sich mit der Biologie von Krebs beschäftigt und Licht auf die Prozesse werfen möchte, die der Tumorprogression und dem Therapieversagen bei Patienten zugrunde liegen. Im Gespräch über die Forschung der Gruppe erklärt Anette Høye, eine Postdoktorandin im Erler-Labor: „Wir sind daran interessiert zu verstehen, wie sich Krebs im Körper ausbreitet (ein Prozess, der Metastasierung genannt wird), da dieser Prozess für über 90 % der Todesfälle von Krebspatienten verantwortlich ist. Wir sind ganz besonders daran interessiert, wie die Mikroumgebung, die den Tumor und normale Zellen umgibt, auf die Metastasierung einwirkt. Indem wir verschiedene Arten von Daten integrieren, hoffen wir, Biomarker und wirksame therapeutische Strategien gegen die Metastasierung zu identifizieren.

Die Universität Kopenhagen verwendet den SpectraMax Paradigm

Die Lösung

Die Wissenschaftler in der Arbeitsgruppe von Dr. Erler verwenden den SpectraMax® Paradigm Multi-Mode Mikroplatten-Reader mit der ScanLater™ Western Blot Detection Kartusche als ein Werkzeug zur Untersuchung der Expressionsniveaus von Proteinen und Signalwegen, die für ihre Forschung relevant sind. Zu verstehen, wie Tumore die Fähigkeit erlangen, in Gewebe einzudringen und zu metastasieren ist unabdingbar, um neue Ziele zu identifizieren und Therapien gegen metastasierende Tumoren zu entwickeln.