Warenkorb

SpectraTest FL1 Fluoreszenz-Validierungsplatte

Umfassendes Prüfmittel zum Nachweis, ob die Leistung der Mikroplatten-Reader von Molecular Devices den angegebenen technischen Daten entspricht

Die Mikroplatten-Reader von Molecular Devices wurden für den Dauereinsatz von Qualitätsmessungen entwickelt. Ein robustes System wird durch die SpectraTest® FL1 Fluoreszenz-Validierungsplatte sichergestellt. Mit diesem nützlichen Validierungswerkzeug können alle Anwender die korrekte Funktion ihrer fluoreszenzfähigen Mikroplatten-Reader überprüfen – ein Muss für jedes GLP- und GMP-Labor, welches zu einer regelmäßigen Dokumentation der Instrumentfunktion verpflichtet ist.

Die aus 10 verschiedenen Testflächen bestehende SpectraTest® FL1 Validierungsplatte prüft die Readerleistung anhand der technischen Daten der Geräte. So wird sichergestellt, dass die Fluoreszenzmessungen so genau und präzise wie am ersten Tag sind. Die 12 individuellen Tests, die von der SpectraTest FL1 Validierungsplatte ausgeführt werden, bieten eine überragende Abdeckung im Vergleich zu Validierungsplatten für andere auf dem Mark erhältliche Fluoreszenzsysteme. Weitere einzigartige Aspekte der Platte sind ein Festkörperersatz für Nachweisgrenzentests (LLD), mit denen die Empfindlichkeit der fluoreszenzfähigen Reader bestätigt wird und PMT-Matching, um die Linearität des Systems über einen breiten dynamischen Bereich sicherzustellen.

 

10 Tests für Ihr Vertauen in präzise Fluoreszenzmessungen

 

  • Kinetisches Rauschen (niedriges Signal), um die Stabilität des optischen Systems bei niedrigen Signalen zu messen
  • Kinetisches Rauschen (hohes Signal), um die Stabilität des optischen Systems bei hohen Signalen zu messen
  • Nachweisgrenze (LLD), um das minimal messbare Signal eines Mikroplatten-Readers zu beurteilen
  • PMT-Matching, um die Linearität fluoreszenzfähiger Mikroplatten-Reader von Molecular Devices über einen breiten dynamischen Bereich sicherzustellen.
  • RFU-Linearität (Relative Fluorescence Unit), um die Linearität des gemessenen Fluoreszenzsignals zu verifizieren
  • RFU-Skalierung für eine optionale Justierung der RFU-Ausgabe, um ähnliche RFUs bei Fluorescein-Wellenlängen bei verschiedenen fluoreszenzfähigen Mikroplatten-Readern von Molecular Devices auszugeben
  • Verzerrung von oben nach unten, um zu prüfen, ob signifikante Unterschiede bei den Messfähigkeiten zwischen der Ober- und Unterkante der Mikroplatte vorliegen
  • Wellenlängengenauigkeit, um die Genauigkeit der Wellenlängenauswahl durch den Monochromator zu testen, inkl. separate Tests für Anregung und Emission
  • Wellenlängenpräzision, um die Wiederholbarkeit der Wellenlängenauswahl durch den Monochromator zu testen, inkl. separate Tests für Anregung und Emission
  • Präzision von Well zu Well, um die Reproduzierbarkeit von Messungen in verschiedenen Bereichen der Platte zu bewerten
  • Die vorformatierte SoftMax® Pro Software generiert und analysiert Daten automatisch

Die SpectraTest® FL1 Validierungsplatte kann mit den folgenden fluoreszenzfähigen Mikroplatten-Readern von Molecular Devices verwendet werden:

  • Gemini™ EM Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader
  • Gemini™ XPS Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® i3 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® M2(e) Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® M3 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® M4 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® M5(e) Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • FlexStation® 3 Multi-Mode Mikroplatten-Reader im Laborformat

Mit vorformatierten Protokollen der SoftMax® Pro Software zur Datenerfassung und -analyse werden automatisch Daten erzeugt und analysiert, wobei Abweichungen von den technischen Daten als Fehler gemeldet werden. Weitere Werkzeuge für die Konformität mit 21 CFR Part 11 sind in der SoftMax® Pro GxP Konformitäts-Software verfügbar und ermöglichen kontrollierten Zugriff auf die Testergebnisse und einen Audit-Trail der Aktivitäten.

Eine jährliche von Molecular Devices durchgeführte Rezertifizierung der SpectraTest FL1 Validierungsplatte wird empfohlen. 

Technische Daten

SpectraTest FL Validierungsplatte Standardmäßige SBS-Grundfläche mit einer Oberfläche mit Gegenbohrung für genaue Tests und einen mit Standard-Mikroplatten identischen Well-Abstand
Protokolle der SoftMax Pro Software und der SoftMax Pro GxP Software Ausgestattet mit der SpectraTest Platte für Computer mit den Betriebssystemen Windows oder Mac OS X

 

SpectraTest® FL1 Fluoreszenz-Validierungsplatte

 

Produkt

Artikelnummer

SpectraTest ABS1 Absorption-Validierungsplatte 0200–6117
SpectraTest FL1 Fluoreszenz-Validierungsplatte 0200–5060
SpectraTest LM1 Lumineszenz-Validierungsplatte 0200–6186
Küvettenvalidierungsset 0200–2420