Warenkorb

SpectraMax Paradigm Multi-Mode-Mikroplatten-Reader

Ein kompakter, leistungsfähiger und vom Anwender aufrüstbarer Mikroplatten-Reader, der Ihnen mit weniger mehr ermöglicht.

Machen Sie Ihr Labor mit dem SpectraMax® Paradigm® Multi-Mode Mikroplatten-Reader zukunftssicher. Sichern Sie sich das System, das Ihnen heute die benötigten Daten liefert – und wenn Sie mehr brauchen, verwandeln Sie Ihren Reader mit einem zusätzlichen Detektionsmodi-Upgrade, das weniger als zwei Minuten in Anspruch nimmt. Der SpectraMax Paradigm Reader ist zu Messungen von Absorption, Fluoreszenz, zeitaufgelöster Fluoreszenz (inkl. HTRF), Fluoreszenzpolarisation, AlphaScreen®, AlphaLISA® und Lumineszenz in der Lage. Die Modularität der Detektionskartuschen ermöglicht es Ihnen, das System so zu konfigurieren, dass es Ihre aktuellen Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig bleiben Sie flexibel für zukünftige Anwendungen.

Vorteile

  • Das flexible Design ermöglicht eine einzelne oder duale Anregung und Emission, um aktuelle Anforderungen und zukünftige Erweiterungen zu erfüllen.
  • Vom Anwender aufrüstbarer Mikroplatten-Reader in < 2 Minuten
  • High-Speed-Detektion
  • Exzellente Empfindlichkeit und Leistung
  • Direkt zugängliche Anwendungen

Merkmale

  • Eine Vielzahl von Detektionskartuschenfunktionen
  • Automatische Z-Höhen-Optimierung (für die Messung von oben oder unten)
  • Sie brauchen bei Fluoreszenzmessungen keine Anpassung der Verstärkung mehr
  • Patentierte LED-Intensitätsanpassung
  • Format bis zu 1536-Wells
  • Temperatur-
    regulierung
  • Monochromatorbasierte Absorption
  • Filterbasierte Fluoreszenz
  • TUNE-Kartusche für unvergleichliche Empfindlichkeit bei einer Detektion mit justierbaren Wellenlängen verfügbar
  • Benutzerdefinierte Kartuschenentwicklung für Ihre spezifischen Forschungsanforderungen verfügbar
  • SpectraDrop™ Plattenprotokolle für Messungen bei Anwendungen mit Mikrovolumen sind enthalten
  • Nahtlose Integration des StakMax® Mikroplatten-Staplers dank der Schnittstelle der SoftMax® Pro Software

 

Assay-Kits

 

  • Wir bieten optimierte Assay-Kits für die SpectraMax Paradigm Reader.

SpectraMax® Paradigm® bietet zukunftssichere Anwendungen, die in weniger als zwei Minuten installiert und einsatzbereit sind. Dank mehr als 20 vom Anwender installierbaren Detektionskartuschen, darunter auch benutzerdefinierte Kartuschen, können Anwender ihren Mikroplatten-Reader leicht erweitern, damit er ihren aktuellen und zukünftigen Forschungsanforderungen entspricht.

  • Fluoreszenzintensität
    • DNA-/RNA-/Proteinquantifizierung
    • Endpunkt-qPCR
    • Grün fluoreszierendes Protein
    • Rezeptor-Ligand-Bindung
  • Fluoreszenz-
    polarisation
    • SNP-Genotypisierung
    • Protein-Protein-Interaktionen
    • Wirkstoffrezeptorstudien
  • Absorption
    • DNA-/RNA- und Proteinreinheit
    • ELISA
    • Zellüberlebensfähigkeit
    • Enzymkinetik
    • Anwendungen mit geringem Volumen
  • Zeitaufgelöste Fluoreszenz
    • Enzymaktivität
    • TR-FRET-Eu+3-Chelatkomplexe
    • Protein-Protein-Interaktionen
    • Western Blot-Detektion
  • Glow-Lumineszenz
    • LIA
    • Reportergen
    • cAMP
    • Toxizität
    • Siebe
    • Kinetik

SMP7-Software

Die SoftMax® Pro Software ist das am häufigsten veröffentlichte Softwarepaket für die Mikroplatten-Reader-Steuerung und Mikroplatten-Datenanalyse für Wissenschaftler. Das umfassende Paket einsatzbereiter Protokolle, Analysealgorithmen und 21 verschiedener Kurvenanpassungsoptionen bietet die vollständige Lösung von der Datenakquisition über die Analyse bis zur Veröffentlichung. Die in der SoftMax Pro GxP Software für gesetzlich geregelte Laboratorien verfügbaren FDA 21 CFR Part 11 Konformitäts-Werkzeuge bieten eine Komplettlösung, um Validierungskosten zu minimieren, die End-zu-End-Beweismittelkette bereitzustellen und die Validierung weiterer Analysesoftware zu vermeiden.

 

Allgemeine technische Daten

 

Lichtquelle
Hochleistungs-LED oder Flash-Lampe
Plattenformate
6- bis 1536-Well
Temperaturbereich
4 °C über Umgebungstemperatur bis 45 °C
Uniformität
± 0,75 °C
Schütteln
Linear, orbital
Endpunktmessung
Alle Modi
Kinetische Messung
Alle Modi
Scan des Well-Bereichs
Alle Modi
Wellenlängenscan
Photometrie
Abmessungen B x H x T cm (Zoll)
39 (15,4) – 45 (17,7) – 63 (24,8)
Gewicht ohne Kartuschen
45 kg (99 lbs.)
Stromquelle
100–240 VAC, 2 A, 50/60 Hz
Robotikkompatibel
Ja
Linearer dynamischer Bereich
> 5 Dekaden

 

Technische Daten

 

Fluorometrie (FI) (Fluoreszein)
Garantiert*
Optimiert
96-Well (200 μl)
0,100 fmol
0,020 fmol
384-Well (75 μl)
0,100 fmol
0,012 fmol
1536-Well (8 μl)
0,030 fmol
0,003 fmol
Fluoreszenzpolarisation (FP) (Fluoreszein 1 nm, SD)
96-Well (200 μl)
3,0 mp
0,5 mp
384-Well (75 μl)
3,0 mp
0,5 mP
1536-Well (8 μl)
6,0 mp
1,5 mp
Zeitaufgelöste Fluoreszenz (TRF) (Europium)
96-Well (200 μl)
10,0 amol
2,5 amol
384-Well (75 μl)
5,0 amol
1,0 amol (100 μl)
1536-Well (8 μl)
1,5 amol
0,6 amol
Lumineszenz (Lum) (ATP-Glow)
96-Well (200 μl)
0,50 fmol
0,30 fmol
384-Well (50 μl)
0,50 fmol
0,30 fmol
1536-Well (8 μl)
0,20 fmol
0,15 fmol
 * Bei ordnungsgemäß funktionierenden, betriebenen und gewarteten Geräten.
 
Photometrisch
Wellenlängen-
bereich
230–1000 nm
Wellenlängenauswahl
Monochromator (1,0-nm-Schritte)
Wellenlängenbandbreite
4,0 nm
Wellenlängengenauigkeit
± 1 nm
Wellenlängenwiederholbarkeit
± 0,5 nm
Photometrischer Bereich
3,5 OD
Photometrische Auflösung
0,0001 OD
Photometrische Genauigkeit
± (2 % + 0,010 AD), 0–2 AD bei 405 nm
Photometrische Präzision
± (1 % + 0,005 AD), 0–2 AD bei 405 nm

Videos zum Thema

Dieses Video zeigt den SpectraMax Paradigm Multi-Mode-Mikroplatten-Reader mit der TUNE-Kartusche.

 

 

 

 

 

Zugehörige Werbemittel

E-Book

Broschüren/Datenblätter

Anwendungen

Poster

Webinare zum Thema

  • Neue Anwendungen in der Wirkstoffforschung mit induzierten pluripotenten Stammzellen
  • Neuartige In-Vitro-Assay-Werkzeuge für Kardiotoxizität und Entdeckung

 

 

 

SpectraMax® Paradigm Multi-Mode Mikroplatten-Reader

 

Produkt

Artikelnummer

SpectraMax Paradigm Multi-Mode-Mikroplatten-Reader mit der SoftMax Pro Software PARADIGM
SpectraMax Absorptionsdetektionskartusche (ABS)
0200–7000
SpectraMax Detektionskartusche mit justierbaren Wellenlängen (TUNE)
0200–7050
SpectraMax Multi-Mode-Detektionskartusche (MULTI)
0200–7001
SpectraMax Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI) (Coum-Fluor)
0200–7002
SpectraMax Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI) (Fluor-Rhod)
0200–7003
SpectraMax Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI) (Cy3-Cy5)
0200–7004
SpectraMax Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI) (CFP-YFP)
0200–7005
SpectraMax GeneBLAzer-Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI)
0200–7006
SpectraMax Dual-Label-Fluoreszenzintensitätsdetektionskartusche (FI-DL) (MultiTox-Fluor)
0200–7007
SpectraMax zeitaufgelöste Fluoreszenzdetektionskartusche (TRF)
0200–7008
SpectraMax Fluoreszenzpolarisationsdetektionskartusche (FP) (Fluoreszein)
0200–7009
SpectraMax Fluoreszenzpolarisationsdetektionskartusche (FP) (Rhodamin)
0200–7010
SpectraMax Cisbio-HTRF-Detektionskartusche
0200–7011
SpectraMax Glow-Lumineszenz-Detektionskartusche (LUM)
0200–7012
SpectraMax Dual-Color-Lumineszenz-Detektionskartusche (LUM) (Chroma-Glo)
0200–7013
SpectraMax Glow-Lumineszenz-Detektionskartusche (LUM) (96)
0200–7014
SpectraMax Glow-Lumineszenz-Detektionskartusche (LUM) (384)
0200–7015
SpectraMax Dual-Color-Lumineszenz-Detektionskartusche (LUM) (BRET2TM)
0200–7016
SpectraMax AlphaScreen 384 STD-Detektionskartusche
0200–7017
SpectraMax AlphaScreen 384 HTS-Detektionskartusche
0200–7018
SpectraMax AlphaScreen 1536 HTS-Detektionskartusche
0200–7019
 

Weiteres Zubehör

 Produktbezeichnung
Artikelnummer
SpectraDrop™ Mikrovolumen-Mikroplatten-Starter-Kit
0200–6262
SpectraDrop™ Mikrovolumen-Mikroplatten-HTS-Kit
0200–6267
Multi-Mode-Validierungsplatte für die SpectraMax® Paradigm® und FilterMax™ F3/F5 Systeme
0200–7200

Anzahl der Quellennachweise*: 3.750

Aktuellster Quellennachweis:
Für eine vollständige Liste, klicken Sie hier.

Rootstock-induced physiological and biochemical mechanisms of drought tolerance in sweet orange

LP Gonçalves, TFO Alves, CPS Martins… - Acta Physiologiae …, 2016 - Springer
... One unit of SOD activity was defined as the amount of enzyme required to cause
50 % inhibition of reduction of NBT measured at 560 nm on a spectrophotometer
(SPECTRAMax Paradigm, Molecular Devices, Sunnyvale, USA). ...

Involvement of Bcl-2 Signal Pathway in the Protective Effects of Apigenin on Anoxia/Reoxygenation-induced Myocardium Injury

C Chen, H He, Y Luo, M Zhou, D Yin… - Journal of cardiovascular …, 2016 - journals.lww.com
Abstract: Apigenin is a type of flavonoids, which has been
demonstrated to protect myocardium agains.

Melanin pigmentation gives rise to black spots on the wings of the silkworm Bombyx mori

K Ito, M Yoshikawa, T Fujii, H Tabunoki… - Journal of Insect …, 2016 - Elsevier
... 2011). Because the absorption maximum of melanin is at 405 nm, the amount of
melanin was determined spectrophotometrically using a SpectraMax Paradigm reader
(Molecular Devices, Sunnyvale, CA) (Akihisa et al., 2010). ...

Fenugreek increases insulin-stimulated creatine content in L6C11 muscle myotubes

KA Tomcik, WJ Smiles, DM Camera, HM Hügel… - European journal of …, 2016 - Springer
... Cell viability was assessed by measuring the fluorescence excited at 550 nm and read at 600
nm using a SpectraMax Paradigm plate reader (Molecular Devices, Sunnyvale, CA). All assays
were performed in quadrupli- cate and independently repeated. Page 3. Eur J Nutr 1 3 ...
 

Rose bengal uptake by E. faecalis and F. nucleatum and light-mediated antibacterial activity measured by flow cytometry

D Manoil, A Filieri, J Schrenzel, S Bouillaguet - Journal of Photochemistry …, 2016 - Elsevier
... dimethylsulfoxide (DMSO – Sigma-Aldrich, Buchs, CH). The absorbance of both solutions
in the range of 350–650 nm was measured using a Spectramax Paradigm
spectrophotometer (Molecular Devices, CA, USA) (Fig. 1A). A dental quartz ...
 

[HTML] A new paradigm for producing astaxanthin from the unicellular green alga Haematococcus pluvialis

Z ZhangB WangQ Hu, M Sommerfeld… - Biotechnology and …, 2016 - Wiley Online Library
... In this study, a new paradigm that integrated heterotrophic cultivation, acclimation of
heterotrophically grown cells to specific light/nutrient ... Cell growth was monitored by measuring
optical density at 750 nm with a UV-vis spectrophotometer (SPECTRAmax 340PC, Sunnyvale, ...

Optimizing surface-engineered ultra-small gold nanoparticles for highly efficient miRNA delivery to enhance osteogenic differentiation of bone mesenchymal stromal …

M Yu, B LeiC GaoJ YanPX Ma - Nano Research, 2016 - Springer
... China). After further incubation for 5 min, the OD was measured at 610 nm by a
Spectramax paradigm (Molecular Devices). The ... USA). Luminescence measurements
were performed on a Spectramax paradigm (Molecular Devices). At ...

Functional characteristics of the natural polymorphisms of HIV-1 gp41 in HIV-1 isolates from enfuvirtide-naïve Korean patients

YH Shin, CH Yoon, HJ Yang, H Lim, BS Choi, SS Kim… - Archives of …, 2016 - Springer
... to infect cells in triplicate. At 48 h postinfection, the infectivity was determined by
measuring luminescence using a SpectraMax Paradigm Multi-Mode Microplate
Reader (Molecular Devices). IC50 determination for enfuvirtide ...

Protein coingestion with alcohol following strenuous exercise attenuates alcohol-induced intramyocellular apoptosis and inhibition of autophagy

WJ Smiles, EB Parr, VG Coffey… - American Journal of …, 2016 - Am Physiological Soc
Skip to main content. ...

 

 

* as of December 6, 2016.  Source: Google Scholar.