Warenkorb

SpectraMax MiniMax 300 Imaging-Zytometer

Beobachten Sie die Lebensfähigkeit Ihrer Zellen mit der vor Ort aufrüstbaren Zell-Imaging-Option für die SpectraMax i3/i3x Multi-Mode Detektionsplattform

Mit der SpectraMax® i3/i3x Multi-Mode Detektionsplattform können Sie mehr sehen und mehr tun. Das vor Ort aufrüstbare SpectraMax® MiniMax™ 300 Imaging-Zytometer ermöglicht schnelles Imaging und Analyse von Zellen. Damit können Sie aus nächster Nähe die phänotypischen Veränderungen beobachten, die bei Zytotoxizität, Zellproliferation und Proteinexpression eintreten. Jetzt verfügbar mit der StainFree™ Zellzählungstechnologie, zusätzlichen Hellfeldanalysefunktionen sowie grün und rot fluoreszierenden Detektionskanälen.

Das SpectraMax MiniMax 300 Imaging-Zytometer ist eine vor Ort aufrüstbare Option für die SpectraMax i3/i3x Multi-Mode Detektionsplattform, die zelluläre Imaging-Fähigkeiten ermöglicht.

  • Vereinfachter Arbeitsablauf: Zell-Imaging-Assays auf kleiner Stellfläche hinzufügen
  • No Stain Analysis: Eliminierung von Zellfärbungen für die Zellzählung und Konfluenzmessung mit der StainFree™ Technologie
  • Mehr Daten: Multiparametrische zellbasierte Assays mit Hellfeld- und grün und rot fluoreszierendem Imaging
  • Vertraute Software: Blitzschnelle Vorbereitung, Imaging und Analyse von Zellen mit der SoftMax® Pro Software für die Datenerfassung und -analyse
  • Höhere Empfindlichkeit: Einfache Messung von Proben mit geringer Zellkonzentration
  • Geringere Varianz: Normalisieren Sie die Daten Ihres Plattenreader-Assays auf die Zellzahl in jedem Well

Das SpectraMax MiniMax 300 Imaging-Zytometer unterstützt eine Vielzahl von Anwendungen für zelluläres Imaging, darunter:

  • Zellzählung
  • Färbungsfreie Zellzählung
  • Zellproliferation
  • Zellüberlebensfähigkeit und Zytotoxizität
  • Markerexpression
  • Apoptose
  • Mitochondriale Toxizität

 

 

Zellzählung/-lebensfähigkeit

 

  • CHO-Zellen wurden in zweifacher Verdünnung ausplattiert, angefangen bei 32000 Zellen/Well in einer 96-Well-Platte
  • Die Zellen wurden dann mit Calcein-AM gefärbt und gezählt

Zellzahl-Segmentierung

Zellzahl-Verdünnung
Oben: Das Zellzählungsmodul der SoftMax Pro Software MiniMax Imaging Edition zeigt die Segmentierungsmaske des Bildes (links), ausgewählte zellbasierte Messungen (Mitte) und ein Histogramm der Objekte entprechend ihrer durchschnittlichen Intensität (rechts) an. Unten: Die Software ermöglicht die grafische Darstellung der Zellzahl seriell verdünnter CHO-Zellen.

 

Zellproliferation/Zytotoxizität

 

  • Hepatozyten wurden mit bekannten Verbindungen behandelt, die Lebertoxizität auslösen
  • Proliferations-/Toxizitätseffekte, durch die Messung der gesamten Zellfläche bewertet

Zellbereich-Heatmap

Zellbereich-Hepatoxizität
Oben: Heatmap eines Lebertoxizitätsexperiments mit Nachweis einer Dosis-gebundenen Reaktion auf vier Verbindungen (blau = niedrige Zellfläche; rot = hohe Zellfläche). Unten: Nach der Bildanalyse stellt die Software Ergebnisse grafisch dar und passt die Kurve an, um IC50s zu bestimmen (rot = Aflatoxin 1; grün = Aflatoxin 4; blau = Staurosporin; violett = Mitomycin C). iCell Hepatozyten von Cellular Dynamics International.

 

Markerexpression

 

  • HUVEC-Zellen wurden mit entzündungshemmenden Verbindungen vorbehandelt und dann in Gegenwart inflammatorischer Zytokine kultiviert
  • Die stimulierte Proteinexpression wurde anhand der integrierten Gesamtintensität gemessen

Zellproliferation von HUVEC

Zellproliferation antiinflammatorisch
Oben: Expression des VCAM-Proteins in Zellen, die durch inflammatorische Zytokine aktiviert wurden Unten: Integrierte Gesamtintensität der Adhäsionsmoleküle in Gegenwart entzündungshemmender Verbindungen (blau = SB202190; rot = SB203580).

 

Technische Daten

Lichtquelle Proprietäre Halbleiterbeleuchtung, weiß, Anregung von 460/20 nm und 625/20 nm
Detektor CCD-Kamera mit 1,25 Megapixeln und einer hohen Empfindlichkeit von 12 Bit
Emission Hellfeld; grün 541/108 nm; rot 713/123 nm
Objektiv Einzelnes 4X-Objektiv
Autofokus Proprietärer Laserscan-Autofokus
Auflösung 1,9 μm x 1,9 μm Pixelgröße
Software zur Datenerfassung und -analyse SoftMax® Pro Software MiniMax Imaging Edition
Imaging-Geschwindigkeit* Aufnahme Aufnahme und Analyse
1 Farbe – 96 Wells 3:40 6:30
2 Farbe – 96 Wells 3:40 6:30
Probenträger ANSI/SBS-konforme Mikroplatten,
96 und 384 Wells
Abmessungen (cm) 39,2 cm B x 19,5 cm H x 60,6 cm T (SpectraMax® MiniMax™ 300 Imaging-Zytometer) 
39,2 B x 44,0 H x 60,6 L
(mit Basissystem)

* Aufnahme mit einem Bild pro Well und 10 ms Belichtungszeit.

Video zum Thema

SpectraMax i3x Multi-Mode Mikroplatten-Readersystem

Erfahren Sie in diesem kurzen Video mehr über die Fähigkeiten und Optionen des SpectraMax i3x Multi-Mode Plattenreaders.

 

Zugehörige Werbemittel

Datenblatt


E-Book


Broschüren

SpectraMax MiniMax300细胞成像系统


Anwendungen

Poster

Webinar zum Thema

Zellbasierte Assays mit einer neuartigen Plattenreaderplattform mit Imaging-Zytometrie

Besuchen Sie @ the Cell Counter für unsere monatlichen Features.

Das SpectraMax MiniMax 300 Imaging-Zytometer ist eine vor Ort aufrüstbare Option für die SpectraMax i3 Multi-Mode Detektionsplattform. Es kann gemeinsam mit dem SpectraMax i3 Basissystem gekauft oder separat hinzugefügt werden, wenn sich Ihre Anwendungsanforderungen in Zukunft erweitern.

Produkt

Artikelnummer

SpectraMax MiniMax 300 Imaging-Zytometer
5024062
SpectraMax MiniMax 300 Desktopcomputer
5029422
SpectraMax MiniMax 300 22-Zoll-Monitor
5024296
SpectraMax i3x Multi-Mode Mikroplatten-Reader
i3x