Warenkorb

ImageXpress Nano-System automatisiertes Imaging für Mikroskopie-Assays

Zelluläre Bildgebung und Analyse: Einfach und Automatisiert

Die Freiheit, mehr zu tun

Das ImageXpress® Nano-System für automatisierte Bilderfassung ermöglicht es Forschern, bessere Daten schneller zu erhalten und die Zusammenarbeit mit Kollegen zu verbessern – immer und überall.

Automatisierte Bilderfassung jetzt für jedes Labor zum Greifen nah

Die kosteneffektive automatisierte Mikroskopie macht es Forschern möglich, die Auswertung Ihrer Experimente auf Mehrfach-Objektträger- oder auf Mikroplatten-Maßstab auszuweiten. Die benutzerfreundliche Softwareschnittstelle ist leicht erlernbar und bietet die Möglichkeit, sowohl vordefinierte Protokolle für bestimmte Experimente ferngesteuert ablaufen zu lassen als auch flexibel eigene Protokolle zu gestalten.

Die richtige Empfindlichkeit für ein Scale-up Ihrer Mikroskopie-Assays

Basierend auf dem umfangreichen Feedback von unseren Kunden und mehr als 30 Jahre Imaging-Erfahrung ermöglicht das ImageXpress Nano-System Forschern, qualitativ hochwertige Bilder aufzunehmen und noch relevantere quantitative Daten zu sammeln. Das Imaging-System kann mit Ihren bevorzugten Filtern und Objektiven konfiguriert werden. Weitere Optionen umfassen die Anwendung von Durchlicht zur Abbildung von nicht-markierten Proben und die durch unsere Umgebungskontrollfunktion bereitgestellte Inkubation von Proben (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2).

Erfassen, teilen und präsentieren Sie Daten – egal wo Sie gerade sind

Greifen Sie mit der Browser-basierten Software CellReporterXpress™ zur automatisierten Bilderfassung und -analyse online auf Ihr System und Ihre Daten zu Vereinfachen Sie das Teilen, Präsentieren und die Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen durch eingebaute Funktionen für gemeinsame Nutzung und externen Zugriff. Die Software wird mit 25 vordefinierten Analyseprotokollen und intuitiven, linear aufgebauten Arbeitsabläufen geliefert, damit Sie schnell beginnen und Ihre Forschung vorantreiben können.


Tutorial-Videos zum automatisierten Imaging-System ImageXpress Nano

 

Lernen Sie, wie Sie für eine bessere Analyse die Instrumente zur Bildaufnahme einfach konfigurieren.

Video ansehen
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Fokuseinstellungen einfach und rasch optimieren können.

Video ansehen
 

CellReporterXpress automatisierte Bilderfassungs- und Analyse-Software

Durch die Integration der Bilderfassung und Analyse in einen vereinheitlichten Arbeitsablauf verschlankt das ImageXpress Nano-System jetzt das automatisierte Imaging und bietet so eine vereinfachte Scale-up-Lösung für die Mikroskopie. Die Software bietet eine Funktion zur verteilten Analyse für erhöhten Durchsatz. Wählen oder erstellen Sie einfach Ihr Protokoll, starten Sie die Aufnahme und sehen Sie sich Ihre Analyseergebnisse an, während die Platte aufgenommen wird.

Vordefinierte Analyseprotokolle bieten die am weitesten verbreiteten biologischen Assays an und erlauben es den Nutzern dennoch, Ihre eigenen Protkolle zu speichern.

Angiogenese

Angiogenese

Apoptose

Apoptose

Autophagie

Autophagie

Zellzählung

Zellzählung

Zellzählung – Durchlicht

Zellzählung – Durchlicht

Zelldifferenzierung

Zelldifferenzierung

Zellauswertung

Zellauswertung

Zellauswertung – Durchlicht

Zellauswertung – Durchlicht

Endozytose

Endozytose

Internalisierung

Internalisierung

Lebendzellen

Lebendzellen

Lysosome

Lysosome

Mitochondrien

Mitochondrien

Mitotischer Index

Mitotischer Index

Neurite Tracing

Neurite Tracing

Phagozytose

Phagozytose

Pits und Vesikel oder Endosomen

Pits und Vesikel oder Endosomen

Index Proteinexpression

Index Proteinexpression

Viral Infectivity

Viral Infectivity

 

Label-free Zellanalyse im Durchlicht steht Ihnen durch vordefinierte Algorithmen zur Verfügung, welche für die automatische Erkennung von Objekten im Lichtfeld ausgelegt sind, einschließlich kleiner runder Zellen, großer Zellen und Beads.

Durch Anklicken die Funktion finden, mit der Objektparameter gemäß den vom Nutzer ausgewählten Zellen von Interesse automatisch berechnet werden, was die Einstellung von Analyseparametern für komplette Assays wesentlich vereinfacht.

Lineare Arbeitsabläufe für Platten- und Mikroskop-Objektträger vereinfachen die Bilderfassung und -analyse durch ein einfach zu navigierendes Symbol-Menü.

Intuitive Touchscreen-Kompatibilität bietet eine besonders nutzerfreundliche Bedienbarkeit und ermöglicht die präzise Kontrolle über einen PC oder ein Tablet.

Browser-basierte Software erlaubt den externen Zugriff auf das ImageXpress Nano-System, um Daten über Chrome oder Safari auf jedem beliebigen Betriebssystem zu erfassen.

Side-by-side CellMagnify-Technology ermöglicht das Vergrößern oder Schwenken von hochauflösenden Bildern von der Whole-Well- bis zur Zell-Ebene. Vergleichen Sie Bilder von zwei Wells einzeln oder gleichzeitig.

Zell-Galerie macht es Ihnen möglich, mit nur einem Knopfdruck zwischen ganzen Platten oder Objekträgern und einzelnen Zellen von Interesse hin und her zu navigieren.

Auswahl des Aufnahmebereichs gestattet die Auswahl von mehreren unterschiedlichen Positionen innerhalb eines Wells oder Objektträgers, um ausschließlich die interessanten Schlüsselbereiche aufzunehmen und zu analysieren.

Stufen

Optisch kodierte, lineare, Schwingspulen-gesteuerte Stufen mit Encodern, die die Position mit einer besseren Auflösung als 25 nm messen, für hohe Genauigkeit und Präzision in den Achsen X, Y und Z

Objektive

Eine Vielzahl von Nikon 2x–60x-Linsen werden unterstützt.

Filteroptionen

Fluorophor Artikelnummer Ex (nm) Dichroitisch (nm) EM (nm)
DAPI, Alexa Fluor 350, AMCA, BFP, Hoechst, LysoSensor Blue, Marina Blue, Pacific Blue und sgBFP
1–6300-0442
377/50
327–404 (R)
415–950 (T)
447/60
CFP, AmCyan, SYTOX Blue, BOBO-1, BO-PRO-1
1–6300-0447
438/24
426–450 (R)
467–950 (T)
483/32
GFP, Cy2™, CyQuant, DiO, EGFP, sgGFP™, wtGFP (Nicht-UV-Anregung), YOYO-1, YO-PRO-1
1–6300-0450
472/30
350–488 (R)
502–950 (T)
520/35
FITC, FAM, Alexa Fluor 488, BODIPY, Calcein, Fluo-4, MitoTracker Green, Oregon Green, Rhodamin 110, rsGFP (rotverschobenes GFP, S65T)
1–6300-0443
482/35
350–500 (R)
513–950 (T)
536/40
YFP, Calcium Green-1, Eosin, Fluo-3, Rhodamin 123
1–6300-0448
500/24
350–512 (R)
528–950 (T)
542/27
TRITC, Alexa Fluor 546, 5-TAMRA, Alexa Fluor 532, SpectrumOrange™, BODIPY TMR, DiI, POPO-3, PO-PRO-3, Rhodamin
1–6300-0444
543/22
350–555 (R)
569–950 (T)
593/40
Cy3™, DsRed, Alexa Fluor 555, Calcium Orange, LysoTracker Yellow, MitoTracker Orange, Phycoerythrin (PE), Rhodamin Phallicidin und TAMRA
1–6300-0445
531/40
350–555 (R)
569–950 (T)
593/40
Texas Red®, mCherry, 5-ROX, Alexa Fluor 568 und 594, Calcium Crimson, Cy3.5™, HcRed, Propidiumiodid und MitoTracker Red
1–6300-0449
562/40
350–585 (R)
601–950 (T)
624/40
Cy5™, SpectrumFRed™, Alexa Fluor 647 und 660, APC (Allophycocyanin), BODIPY 650/665, DiD, SYTO Red, DRAQ5, TOTO-3 und TO-PRO-3
1–6300-0446
628/40
350–651 (R)
669-950(T)
692/40

Stand der Filterspezifikationen gültig seit 15. Juni 2017.

Abmessungs- und Gewichtsspezifikationen

ImageXpress Micro Systemkonfiguration
B (Zoll)
T (Zoll)
H (Zoll)
Gewicht (lbs.)
B (cm)
T (cm)
H (cm)
Gewicht (kg)
ImageXpress Micro Basiseinheitensystem
21
34
19
215
53
86
48
95
Durchlicht und Lebendzellen (Umgebungskontrolle)
21
34
32
220
53
86
81
100
Durchlicht
21
34
32
220
53
86
81
100
Lebendzellen (Umgebungskontrolle)
21
34
19
210
53
86
48
95

Weitwinkel-Lichtquellenoptionen

  • Halbleiter-Weißlicht-Antrieb mit langer Lebensdauer, passend für die meisten fluoreszenten Anwendungen.
  • Lebensdauer: 20.000 oder mehr Stunden. Wellenlänge: 380–680 nm