Warenkorb

CloneSelect Imager

Verifizieren Sie die Monoklonalität und überwachen Sie das Zellwachstum im Laufe der Zeit mit einer objektiven, labelfreien Imaging

Eine schnelle Bestimmung der Monoklonalität und anschließende Überwachung des Zellwachstums ist für eine Reihe von Anwendungen maßgeblich – darunter Antikörper-Discovery und die Entwicklung von Zelllinien. Traditionelle Verfahren sind problematisch, da sie sowohl zeitaufwändig als auch subjektiv sind. Der CloneSelect™ Imager, ein automatisiertes High-Throughput-Imaging-System wurde durch eine schnelle und objektive Erfassung und Analyse der Aufnahmen genau auf solche Arbeitsabläufe zugeschnitten.

  • Erfassung und Analyse von Platten zur Zellkonfluenz in <90 Sek
  • Kompatibel mit 6- bis 384-Well-Platten
  • Wurde erfolgreich mit suspendierten und adhärenten Zelllinien wie CHO, HEK, Hybridoma, Per.C6®, Jurkat, SupT1, H-4-II-E, MCF-7, JT29, DLD1 und KB31 eingesetzt

                        

Ein optimierter Prozess Bilderfassung, Analyse, Berichterstellung

1. ERFASSEN
  • Labelfreie Aufnahme mit weißem Licht und/oder Fluoreszenz für zusätzliche Anwendungen
  • Scannen, bestimmen und aufzeichnen der Zellkonfluenz und Zellanzahl im gesamten Well bei jedem Well – automatisch und im Laufe der Zeit
  • Untersuchen einer 96-Well-Platte in 90 Sekunden
2. ANALYSIEREN
  • Automatisches Markieren der Zellkonfluenz in jedem Well an jedem Zeitpunkt
  • Automatisches Erstellen und Anzeigen von Kulturkurven
  • Für die Zellerfassung in weißem Licht und bei Fluoreszenz optimierte Algorithmen
3. BERICHT ERSTELLEN
  • Treffen Sie bewusste und bildbasierte Entscheidungen im gesamten Plattenverlauf
  • Verfolgen und betrachten Sie das Wachstums jeder Zelllinien in jedem Well
  • Zeichnen Sie die Daten zur Platte elektronisch auf und speichern Sie sie

 

Hohe Auflösung für eine präzise Zellerfassung 

 
  • Erfassen Sie Zellen selbst in schwierigen Bereichen wie Well-Rändern mit Präzision
Eine einzelne Zelle wird nahe des Well-Rands mit dem CloneSelect Imager angezeigt
Einzelne Zelle am Rand des Wells
Eine Zelldublette wird am Rand des Wells einer Mikroplatte mit dem CloneSelect Imager erfasst
Zelldublette am Rand des Wells

Fluoreszenz-Bilderfassung bietet eine größere Sicherheit 

Die Fluoreszenz-Bilderfassung bietet zusätzliche Sicherheit, da hier zum Erfassen der Zellen eine optionale Fluoreszenzfärbung zur Bestimmung der Überlebensfähigkeit der Zellen durchgeführt wird.

Die Software führt anhand der Fluoreszenzbilder automatisch eine Analyse der Zellzahl durch  und vereinfacht so die Erkennung von Wells mit einer einzigen Zelle.

Automatisierte, umgehende Konfluenzbestimmung von Zellkulturen in Mikroplatten

  • Eine intelligente Software-Analyse berechnet die Konferenz an jedem Bilderfassungszeitpunkt automatisch
  • Hier wird der Konfluenzanteil der Zellen gezeigt, die in jedem Well einer 96-Well-Mikroplatte wachsen.

Der Konfluenzanteil jedes Wells wird in der Benutzerschnittstelle des CloneSelect Imagers angezeigt.

 

Stellt den Zeitverlauf des Zellwachstums automatisch dar 

  • Die Mikroplatten-Aufnahmen werden allmählich erstellt
  • Kulturkurve, Bildmontage, Gesamtwachstum und mittlere Wachstumsrate werden automatisch generiert und können exportiert werden

 

Kompatibel mit Automatisierung

  • Der CloneSelect Imager lässt sich für einen besonders hohen Durchsatz in verschiedene Robotiksysteme von Drittparteien einbinden 

Beispiel: Automatische Bereitstellung von Kolonieplatten aus einem Inkubator im CloneSelect Imager und umgekehrt

Gerätaufbau:

  1. CloneSelect Imager
  2. Robotischer Arm
  3. Inkubator

Vorteile:

  • Das Personal wird entlastet – die Walk-Away-Zeit für den Kunden beträgt 2-3 Wochen
  • Vermindert Kontaminationen und Abweichungen bei der Handhabung der Platten
Klicken Sie hier, um weitere Fallstudien zur Automatisierung mit dem CloneSelect Imager azuzeigen >> Klicken Sie hier, um weitere Fallstudien zur Automatisierung mit dem CloneSelect Imager anzuzeigen >>

 

Nachweis der Klonalität

Eine Voraussetzung für die Zulassung von Biologie ist der Nachweis, dass die biotherapeutische Proteine bildenden Zelllinien von einer einzigen Zelle abstammen. Der CloneSelect Imager kann hierbei wie folgt helfen:

1. Sie sparen Zeit und Arbeit, indem Wells, die nur eine einzige Kolonie enthalten, mit der intelligenten „Wachstums-Loci“-Funktion analysiert werden.

Statt jede einzelne Zelle auf der Platte zu inspizieren, zeigt die „Wachstums-Loci“-Funktion der CloneSelect Imager-Software Wells auf, die nur eine einzige Kolonie enthalten. So spart der Benutzer Zeit und Arbeit, indem er ausschließlich die hierbei aufgezeigten Wells überprüft.

2. Der Verlauf des Wachstums (des Bildes) jedes Wells kann bis zum Ausgangspunkt nachverfolgt werden – womit ein Nachweis für Monoklonalität erbracht wird.

Überwachung auf Kolonie-Auswuchs

Nach der Überprüfung und Auswahl der entsprechenden Kolonien können Sie mit dem CloneSelect Imager einen anschließenden Kolonie-Auswuchs und die Produktivität der ausgewählten Zelllinien beobachten und beurteilen.

Track-colony-outgrowth.gif
Auswuchs eines einzigen Well nach 7 Tagen – Betrachtung des Konfluenz-Overlay für jeden Imaging-Zeitpunkt

Der CloneSelect Imager ist außerdem in der Lage, die Anzahl von Zellen pro Well einzuschätzen. Die Daten werden anschließend exportiert, um eine Normalisierung der Ergebnisse von ELISA oder zellbasierten Assays in Bezug auf die Zellzahl zu ermöglichen. 

Normalize-downstream-results-to-cell-number_1.gif

Normalize-downstream-results-to-cell-number_2.gif
Korrelation der Proteinproduktivität und des Wachstums der Zelllinie

 

Koloniebildungs-Assay

wells_thb.jpg
Zeitersparnis durch Analyse ausgewählter Wells
(grün hervorgehoben). Rote Wells werden ausgeschlossen.

Objektive, zeitsparende Analyse

  • Von jedem Well können jederzeit Bilder erstellt werden
  • Objektive Quantifizierung der Koloniezahl und Fläche
  • Konzentration auf Wells von Interesse, z. B. wo das Wachstum durch Testverbindungen gehemmt wird

Überprüfung von Ergebnissen und Export von Daten

  • Duales Gating für Koloniefläche und Kompaktheit
  • Betrachtung jedes Wells zu unterschiedlichen Zeitpunkten
  • Export von Koloniedaten
review1_thb.gif
Anzahl Kolonien pro Well anzeigen
colony_thb.jpg
Kolonien werden in Bildern der Wells identifiziert

Beurteilung der Überlebensfähigkeit von Zellen (MTT-Test)

Der CloneSelect Imager bietet gegenüber traditionellen MTT-Assays zur Bewertung der Überlebensfähigkeit von Zellen nach einer zytotoxischen Herausforderung mehrere Vorteile.

  • Ersatz zeitaufwändiger konventioneller Techniken
  • Überwachung des Zelltods im Zeitverlauf
  • Sicherstellung einer permanenten Datenaufzeichnung
  • Vermeidung kostspieliger Reagenzien – kein Staining erforderlich
„DIESES NEUE BILDBASIERTE VERFAHREN HAT DAS POTENZIAL, DEN MÜHSELIGEN MTT-ASSAY ZU ERSETZEN, WENN SCHNELLE, UNVERFÄLSCHTE HIGH-THROUGHPUT-ZYTOTOXIZITÄTS-ASSAYS GEWÜNSCHT SIND.“
ACCURATE NON-INVASIVE IMAGE-BASED CYTOTOXICITY ASSAYS FOR CULTURED CELLS MARQUES-GALLEGO ET AL., BMC BIOTECHNOLOGY 2010, 10:43
csi_tox_wells.jpg
Bilddarstellungen von HeLa-Zellen – Wells, die
unterschiedlichen Zytotoxinkonzentrationen ausgesetzt waren
csi_tox_curve.gif
Dosis-Wirkungsskurve: zurückgehende Zellkonfluenz
bei steigender Exposition
von Zytotoxin
Hochauflösende Bilder zeigen das Wachstum von Zellen, die niedrigen, mittleren und hohen Zytotoxin-Niveaus ausgesetzt wurden

Zellmigrations-Assay

Der CloneSelect Imager ermöglicht eine schnelle, objektive Quantifizierung von Zellmigrations-Assays.

  • Bestimmung der Migrationsquoten, der maximalen Migrationsquote und der gesamten Migrationsfläche
  • Zeitsparend – scannen einer 96-Well-Platte in <2 Minuten
  • Bequeme, labelfreie Quantifizierung
csi_migration1.gif
Datenexport zur Bestimmung des Ansprechens auf
die Dosis bei Zellmobilitätseffektoren

Überprüfung von Ergebnissen und Export von Daten

  • Grafische Darstellungen der Migrationsfläche im Zeitverlauf erhalten
  • Leicht zu lesende numerische und grafische Ausgabe

 

 

csi_migration2.gif
Zeitverlauf der Wundheilung

 

Wir bieten 3 verschiedene Modelle an, die Ihrem Bedarf und Budget garantiert entsprechen.

  CloneSelect Imager Standard  CloneSelect Imager HR  CloneSelect Imager FL 
Beleuchtung
  • Nur Weißlicht
  • Nur Weißlicht
  • Nur Weißlicht
  • Fluoreszenz (es sind bis zu 7 personalisierbare Fluoreszenz-Wellenlängen möglich)
Pixelauflösung
  • 3,6 Mikrometer
  • 1,8 Mikrometer
  • 1,8 Mikrometer
Geschwindigkeit der Bilderfassung
  • < 90 Sekunde bei einer 96-Well-Mikroplatte (nur Weißlicht)
  • < 90 Sekunde bei einer 96-Well-Platte im Standardmodus
  • < 8 Minuten bei einer 96-Well-Platte im hochauflösenden Modus (nur Weißlicht)
  • < 10 Minuten bei einer 96-Well-Mikroplatte (Weißlicht und Fluoreszenz)
Autofokus Ja Ja Ja
Integrierter Strichcode-Scanner Ja Ja Ja
Kompatibel mit Automatisierung? Ja Ja Ja

*Download the specifications in the CloneSelect Imager brochure here.

*Download the specifications in the CloneSelect Imager brochure here.

CLONEselect Imager – Systemtechnische Daten
Imaging 
Software Spezielle Imaging-Software, vorinstalliert auf einem PC für hohe Anforderungen mit Microsoft Windows 7
Weißlicht-Imaging Trans-Illumination
Fluoreszenz-Imaging Optional (bitte kontaktieren Sie uns für Details)
Datennachverfolgung 1 x interner Barcode-Reader für Nachverfolgung von Daten jeder Platte
Kamera Hochauflösende CCD-Kamera
Imaging-Geschwindigkeit <90 Sekunden im Standardmodus; <8 Minuten im Hochauflösenden Modus
Objektiv 4 x
Auflösung Standard: 3,6 Mikrometer; Maximum: 1,8 Mikrometer
Instrumente
Quellplattentyp Sortiment von 6-, 12-, 24-, 96- und 384-Well-SBS-Mikroplatten
Quellplattenkapazität 1 x Platte
Instrumentenabmessungen 720 mm (Breite) x 428 mm (Höhe) x 575 mm (Tiefe)
Instrumentengewicht 45 kg
behördLICHE ZULASSUNG
Vorschriftenkonformität CE
Qualität Zertifiziert nach ISO9001:2008
KOMPATIBILITÄT MIT AUTOMATISIERUNG
API-Suite erhältlich für Robotikintegration. Bitte kontaktieren Sie uns für Details. 


 

Videos zum Thema

Nicht-subjektive Interpretation der Koloniebildung mit dem CloneSelect Imager
 

Zugehörige Werbemittel

Broschüre

Anwendungen

Weitere Anwendungen

E-Books

Poster

Mehr Poster

Flyer

Webinare zum Thema

  • Verbesserte Hybridom-Entdeckung für die Immundiagnostik mit Verfahren von ClonePix und CloneSelect Imager
  • Identifikation und Selektion von GPCR-Zelllinien mit dem ClonePix 2 System

Zugehörige Veröffentlichung

Ähnliche Präsentationen

Produktunterstützung

Quellen

Bitte klicken Sie hier, um die neuesten Quellen anzuzeigen.

Um Informationen zu den Produktkonfigurationen und dem Preis des CloneSelect Imagers zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 

Für Instrumentenqualifikationsdienste klicken Sie bitte hier.