Warenkorb

XP Media und CloneMedia für die Erzeugung von Maus-Hybridomen

XP Media und CloneMedia Komplettkit für die Erzeugung von Maus-Hybridomen
Komplettkit Nr. K8861
954,00 USD

Enthält Pre-Fusion-Medien (K8862), Fusion-Medien (K8863), Fusion-Recovery-Medien (K8864), halbfeste Medien (mit HAT) (K8865), Wachstumsmedien (K8866) und PEG (K8868).

XP Media Pre-Fusion-Myelom-Wachstumsmedium und Hybridom-Expansionsmedium (ohne HT)
500 ml Nr. K8862
119,00 USD

Unterstützt das Wachstum von Myelomzellen vor der Fusion. Unterstützt außerdem das Wachstum von Hybridomklonen. Enthält kein Hypoxanthin oder Thymidin (HT).

XP Media Hybridom-Fusion-Medium
500 ml Nr. K8863
98,00 USD

Zum Waschen der Zellen vor und während der Fusion. Ohne Ergänzungsmittel zur Wachstumsunterstützung. 

XP Media Hybridom-Fusion-Recovery-Medium
100 ml Nr. K8864
116,00 USD

Zur Unterstützung der Überlebensfähigkeit von Hybridom nach der Fusion, aber vor der Klonselektion. Ohne Hypoxanthin, Aminopterin und Thymidin (HAT).

CloneMedia Hybridom halbfestes Selektions- und Klonierungsmedium (mit HAT)
90 ml Nr. K8865
433,00 USD

CloneMedia Hybridom halbfestes Selektions- und Klonierungsmedium (mit HAT)
Zur Selektion und Klonierung von Hybridomen nach der Fusion von Splenozyten und Myelomzellen in einem Schritt. Für die Koloniebildung optimierte Formel auf Methylcellulose-Basis. Für frische Fusionen und für stabile Hybridom-Zelllinien gleichermaßen geeignet.

XP Media Hybridom-Wachstumsmedium (mit HT)
500 ml Nr. K8866
291,00 USD

Optimiert zur Hybridom-Expansion nach der Klonselektion und dem Aufnehmen von Kolonien. Enthält Hypoxanthin und Thymidin (HT) und wird zur Aminopterin-Entwöhnung von Hybridomen nach dem Selektionsprozess verwendet. 

 

CloneMedia Hybridom halbfestes Selektions- und Klonierungsmedium (ohne HAT)
90 ml Nr. K8867
433,00 USD

Ideal geeignet für alternative Hybridom-Selektionsmethoden. Nach Zugabe der gewünschten Selektionsreagenzien kann dieses Medium verwendet werden, um Hybridome nach der Fusion in einem Schritt zu selektieren und zu klonieren. Die aus einer Einzelzelle entstandenen Hybridome werden in dem halbfesten Medium immobilisiert und wachsen zu monoklonalen Kolonien heran.

Hybridom-Polyethylenglykol (PEG) für die Zellfusion
1,5 ml Nr. K8868
39,00 USD

Für die Fusion von Maussplenozyten und parentalen Myelomzellen zur Erzeugung von Hybridomen. PEG liegt als 50 %ige Lösung in DMEM vor. K8868

Maus-Hybridomaerzeugung

 

Registerkarten