UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

Führen Sie Ihre bevorzugten Anwendungen, darunter ELISA, DNA- und Proteinquantifizierung, Zellviabilität sowie Genexpression, mit einem bedienungsfreundlichen Mikroplatten-Reader durch

 

Der SpectraMax® Mini Multi-Mode Mikroplatten-Reader ist eine budgetfreundliche Lösung, die Ihnen genau das liefert, was Sie brauchen – jederzeit! Mit seinen drei Detektionsmodi für UV-Vis-Absorption, Fluoreszenz und Lumineszenz kann der SpectraMax Mini Reader vom Nutzer von 2 auf 3 Modi aufgerüstet werden. Somit bietet er Forschern ein vielseitiges Instrument – ohne Kompromisse bei der Empfindlichkeit oder Leistung. Die mitgelieferte SoftMax® Pro Software ermöglicht schnelle Datengewinnung und -analyse, damit Sie in weniger Zeit mehr erreichen.

  • Einfache Bedienung

    Einfache Bedienung

    Spart Zeit bei der Einweisung, Datengewinnung und Datenanalyse – für schnellere Ergebnisse.

  • Flexibel

    Flexibel

    Führen Sie Ihre bevorzugten Anwendungen mit einem benutzerfreundlichen Reader durch, der Plattentypen vom Sechs- bis 384-Well-Format unterstützt – mit bis zu drei Detektionsmodi zur Absorptionsmessung mit NFC-markierten Filtern für Fluoreszenz, Lumineszenz oder beides.

  • Erschwinglich

    Erschwinglich

    Profitieren Sie von mehr als dreißig Jahren Erfahrung und Technologie, kombiniert in einem kompakten Multi-Mode-Reader, der für Forscher mit sensiblen Budgets entwickelt wurde.

SpectraMax Mini Multi-Mode Mikroplatten- Reader

Erreichen Sie mehr – mit dem SpectraMax Mini

Merkmale

  • Branchenführende Software

    Branchenführende Software

    Profitieren Sie von einer umfangreichen Bibliothek an Protokollen, einer fortschrittlichen Gerätesteuerung und einer einfachen Verwaltung und Analyse von Daten mit unserer erstklassigen SoftMax Pro Software.

  • Erweiterter Wellenlängenbereich

    Erweiterter Wellenlängenbereich

    Mit den Xenon-Blitzlampen können Sie Proben im UV-Bereich anregen, was mit Halogen nicht möglich ist.

  • Ansprechendes Design

    Ansprechendes Design

    Die spielend leicht bedienbaren Funktionen bieten den Nutzern alles, was sie brauchen, um ihre wichtigsten Anwendungen schnell und unkompliziert durchzuführen.

  • AutoPMT-Technologie

    AutoPMT-Technologie

    Mit unserer AutoPMT-Funktion kann ein breites Spektrum an Konzentrationen hergestellt und auf einer einzigen Platte gemessen werden – dadurch wird eine Sättigung (oder ein Signalverlust) vermieden und Sie sparen Zeit und Geld.

Save time and money with a    
microplate reader and washer bundle

Microplate Reader and Washer Bundle

Improve your lab’s efficiency, get more data, and decrease time to discovery with an automated microplate washer and reader solution:

  • The SpectraMax® Mini Multi-Mode Microplate Reader offers a budget-friendly solution with three modes of detection for UV-Vis absorbance, fluorescence, and luminescence.
  • SoftMax Pro Software is an industry-leading acquisition and analysis software with over 160 ready-to-run protocols, powerful data analysis, and a range of data output options.
  • The MultiWash+™ Microplate Washer is an automated, compact, quiet, efficient washer with 20 different wash protocol options.
  •  
  • Save on a bundle

Automated Microplate Washer and Reader Solution

Neueste Ressourcen

12

Anwendungen für den SpectraMax Mini Mikroplatten-Reader

  • Absorption

    Absorption

    Erfahren Sie alles über die Absorptionsdetektion – wie sie funktioniert, wie sie misst und wie sie angewendet werden kann, um Konzentrationen zu berechnen. Zudem stellen wir Informationen zu gängigen Absorptionsanwendungen und -assays zur Verfügung, einschließlich ELISAs, Nukleinsäure- und Proteinquantifizierung und mikrobielles Wachstum.

    Mehr erfahren 

    Zellgesundheit

    Zellviabilität-Proliferation

    Der Begriff „Zellviabilität“ bezieht sich auf die Anzahl gesunder Zellen in einer Population. Sie kann mithilfe von Assays beurteilt werden, die die Enzymaktivität, die Zellmembranintegrität, die ATP-Produktion und andere Indikatoren messen. Diese Methoden können Lumineszenz-, Fluoreszenz- oder kolorimetrische Messungen als Indikatoren für die generelle Zellviabilität oder sogar für spezifische zelluläre Signalwege verwenden. Zytotoxizitäts- und Zellviabilitäts-Assays werden häufig angewendet, um die Wirkungen eines Wirkstoffs oder die Auswirkung anderer Behandlungen zu beurteilen. Sie stellen bei der Suche nach neuen Therapeutika sowie beim weiteren Ausbauen unseres Verständnisses der normalen Zellfunktion wertvolle Werkzeuge dar.

    Mehr erfahren 

  • Zelluläre Signalgebung

    Zelluläre Signalgebung

    Die zelluläre Signalgebung ermöglicht es Zellen, auf ihre Umgebung zu reagieren sowie mit anderen Zellen zu kommunizieren. Proteine, die auf der Zelloberfläche lokalisiert sind, können Signale aus der Umgebung empfangen und die Information über eine Reihe von Proteininteraktionen und biochemischen Reaktionen, die einen Signalweg bilden, in die Zelle übermitteln. Mehrzellige Organismen greifen auf eine Vielzahl an Signalwegen zu, um ein angemessenes Wachstum und eine angemessene Regulation und Funktion von Zellen und Geweben zu koordinieren. Wenn die Signalgebung zwischen oder innerhalb von Zellen fehlreguliert ist, führen unangemessene zelluläre Antworten möglicherweise zu Krebs oder anderen Erkrankungen.

    Mehr erfahren 

    ELISA

    ELISA

    Enzyme-linked Immunosorbent Assays (ELISAs) werden dazu verwendet, die Menge eines bestimmten Proteins zu messen, üblicherweise im Mikroplattenformat. Die Ergebnisse werden meistens über Absorption im sichtbaren Wellenlängenbereich ermittelt. Chemilumineszenz- und Fluoreszenz-ELISA-Formate bieten eine erhöhte Empfindlichkeit für die genaue Quantifizierung von weniger reichlich vorhandenen Analyten.

    Mehr erfahren 

  • Fluoreszenz

    Fluoreszenz

    Erfahren Sie alles über Fluoreszenzdetektion – was sie ist, wie sie funktioniert und über die Instrumente, die zur Messung der Fluoreszenz einer Probe eingesetzt werden. Darüber hinaus adressieren wir viele Fluoreszenz-basierte Assays, darunter Zellviabilität, GPCR-Aktivität und Nukleinsäure-Quantifikation mittels Fluoreszenz.

    Mehr erfahren  

    Lumineszenz

    Lumineszenz

    Lernen Sie die Lumineszenzdetektion kennen – was es ist, wie sie funktioniert und welche Vorteile die Lumineszenz gegenüber anderen Detektionsmodi mit sich bringt. Wir erörtern wichtige Lumineszenz-basierte Assays, darunter Dual-Luciferase Reportergen-Assays, den chemilimuneszenten ELISA, Zytotoxizität und BRET.

    Mehr erfahren  

  • Mikrobiologie und Kontamination

    Mikrobiologie-Kontamination-Überwachung

    Von Mikroben, darunter Bakterien, wird angenommen, dass Sie ungefähr 15 Prozent der Biomasse der Erde ausmachen, und die im menschlichen Körper vorkommende Anzahl an Mikroben übertrifft die Anzahl menschlicher Zellen um das 10-zu-1-Fache. Diese Mikroorganismen liefern uns einen großen Nutzen, und zudem sind sie für viele Forschungsgebiete, von der Medizin bis hin zur Produktion alternativer Energien, unverzichtbar. Andererseits ist die Überwachung von Mikroben und der von ihnen produzierten toxischen Substanzen notwendig, um die Sicherheit pharmazeutischer Produkte zu gewährleisten. Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse ihrer Experimente zuverlässig sind, müssen Wissenschaftler, deren Forschung auf Säugetierzellen basiert, diese Kulturen gründlich auf unerwünschte mikrobielle Kontaminationen kontrollieren.

    Mehr erfahren 

    Quantifizierung und Analyse von Nukleinsäure (DNA/RNA)

    Nukleinsäure

    Nukleinsäuren sind große Biomoleküle, die allen Lebensformen gemeinsam sind. Desoxyribonukleinsäure (DNA) besteht aus einem Doppelstrang aus Nukleotid-Paaren, während Ribonukleinsäure (RNA) typischerweise aus einem Einzelstrang besteht. Die DNA besteht aus den Nukleotiden Adenin, Cytosin, Guanin und Thymin, während die RNA Uracil anstatt Thymin enthält. Die DNA macht das genetische Material aller Organismen aus und kodiert die Informationen, die Zellen benötigen, um Proteine zu synthetisieren.

    Mehr erfahren 

  • Nachweis, Quantifizierung und Analyse von Proteinen

    Proteindetektion

    Der Nachweis, die Quantifizierung und die Analyse von Proteinen sind für die Untersuchung einer Vielzahl biologischer Prozesse von zentraler Bedeutung. Die Bestimmung der Proteinkonzentration ist für Prozesse, die von der Aufreinigung und Markierung von Proteinen bis hin zur Probenvorbereitung für die Elektrophorese reichen, erforderlich. Protein kann entweder direkt mittels Absorption bei 280 nm quantifiziert werden oder indirekt durch kolorimetrische (BCA, Bradford etc.) oder fluorometrische Methoden, die Vorteile wie eine höhere Empfindlichkeit bieten. Zur Identifizierung und Messung eines bestimmten Proteins innerhalb einer komplexen Probe, z. B. Serum oder Zelllysat, kann ein ELISA durchgeführt werden.

    Mehr erfahren 

Technische Daten und Optionen für den SpectraMax Mini Multi-Mode Mikroplatten-Reader

Ressourcen für den SpectraMax Mini Multi-Mode Mikroplatten-Reader

Präsentationen
Videos und Webinare

Leverage automated, end-to-end workflows to enable complex organoid assays

Erreichen Sie mehr – mit dem SpectraMax Mini

Erreichen Sie mehr – mit dem SpectraMax Mini

Small Lab, Big Challenges

Small Lab, Big Challenges - How the Right Reader can Impact Productivity