UMGANG MIT COVID-19 – Wir setzen uns dafür ein, unsere wissenschaftliche Gemeinschaft während dieser Pandemie zu unterstützen. Mehr erfahren 

Eine Mikrovolumenlösung für Mikroplatten-Reader im Tischgeräte-Format

Die SpectraDrop™ Micro-Volume Microplate bietet eine Hoch-Durchsatz-Lösung für Messungen von geringen Volumina. Innovative Konstruktionsmerkmale ermöglichen eine beschleunigte Probenvorbereitung, eine erhöhte Laborproduktivität für DNA-, RNA- und Proteinproben von nur 2 µl und Kompatibilität mit Auslesemodi für Absorption und Fluoreszenz. Das Mikroplattenformat garantiert eine gleichmäßige und reproduzierbare Analyse und kann für eine höhere Forschungskapazität nahtlos in den Molecular Devices StakMax® Mikroplatten-Stacker integriert werden.

  • Genauigkeit

    Platzieren Sie Tropfen punktgenau

    Der Objektträger mit Teflon-Beschichtung sichert eine punktgenaue Platzierung von Tropfen, während die angebauten Objektträger-Spacer die Weglänge und Verdunstung kontrollieren, um ein einheitliches und reproduzierbares Datenanalyse-Werkzeug bereitzustellen.

  • Einfache Handhabung

    Einfache Reinigung

    Das Zwei-Objektträger-Design macht den Reinigungsprozess ganz einfach. Sie können jeden Objektträger schnell abwischen, autoklavieren, ultraschallbehandeln oder einfach austauschen, ohne sich über irgendwelche Kalibrierungsschritte Gedanken zu machen.

  • Durchsatz

    Erzielen Sie unübertroffenen Durchsatz

    Mit bis zu 64 Probenplätzen und Kompatibilität mit dem Molecular Devices StakMax Mikroplatten-Stacker erhalten Sie ein Messsystem, das den höchsten Durchsatz für geringe Volumina bietet, der heutzutage verfügbar ist.

SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte für die DNA- RNA- und Proteinquantifizierung

SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte

Merkmale

  • Elegante Einfachheit

    Elegante Einfachheit

    Die Mikroplatte des SpectraDrop kombiniert einen speziell konstruierten Adapter mit einem Objektträger-Paar zu einer gleichförmigen Einheit für mehrere Proben. Diese einfache Funktionalität ermöglicht es den Nutzern, ihre eigene Kombination von Objektträgern zu verwenden, und ist ideal für Labore mit mehreren Nutzern.

  • Einzigartiges Design

    Einzigartiges Design

    Die einzigartige Konstruktion der Mikroplatte besteht aus einem speziell entwickelten Adapter, einem mit Teflon beschichteten unteren Objektträger und einem oberen Objektträger mit Spacern, die die Verdunstung reduzieren. Sie ist mit 8- und/oder 16-Kanal-Pipettierern kompatibel.

  • Einfacher Zugang zu den Objektträgern

    Einfacher Zugang zu den Objektträgern

    Die Mikroplatte besitzt zwei Seitentaschen für einen einfachen Zugriff auf die Objektträger und geringe Toleranzen für die Objektträger, um Analysen ohne Verwischen zu garantieren.

  • Vielseitigkeit

    Vielseitigkeit

    Die Mikroplatten sind in zwei Dichtekonfigurationen, 24 Wells pro Platte oder 64 Wells pro Platte, sowie in zwei Volumenoptionen, 2 oder 4 µl, erhältlich, um den Nutzern die Auswahl ihrer idealen Konfigurationen zu ermöglichen.

Technische Daten und Optionen für die SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte

 

* dsDNA-Empfindlichkeit spezifiziert für die folgenden Instrumente:

  • SpectraMax® 190 Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® Plus 384 Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® i3 Multimodus-Detektionsplattform
  • SpectraMax® M Serie Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® Paradigm® Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • FlexStation® 3 Multi-Mode Mikroplatten-Reader
  • SpectraMax® ABS Absorbance Reader
  • SpectraMax® ABS Plus Absorbance Reader
  • Gemini™ XPS Microplate Reader
  • Gemini™ EM Microplate Reader

Ressourcen für die SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte

Präsentationen
Videos und Webinare
SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte für die DNA- RNA- und Proteinquantifizierung

SpectraDrop Mikrovolumen-Mikroplatte

  • Citation
    Dated: Jan 12, 2021
    Publication Name: Journal of Immunological Methods

    Measuring affinity constants of 1450 monoclonal antibodies to peptide targets with a microarray-based label-free assay platform

    Monoclonal antibodies (mAbs) are major reagents for research and clinical diagnosis. For their inherently high specificities to intended antigen targets and thus low toxicity in general, they are pursued as one of the major classes of new drugs. Yet binding properties of most monoclonal antibodies are not well characterized in terms of affinity… View more

    Monoclonal antibodies (mAbs) are major reagents for research and clinical diagnosis. For their inherently high specificities to intended antigen targets and thus low toxicity in general, they are pursued as one of the major classes of new drugs. Yet binding properties of most monoclonal antibodies are not well characterized in terms of affinity constants and how they vary with presentations and/or conformational isomers of antigens, buffer compositions, and temperature.

    Contributors: J.P.Landry, Yaohuang Ke, Guo-Liang Yu, X.D.Zhu  
    Go to article

  • Citation
    Dated: Jul 25, 2017
    Publication Name: Lisa Chakrabarti, University of Nottingham, UNITED KINGDOM

    Fit for genomic and proteomic purposes: Sampling the fitness of nucleic acid and protein derivatives from formalin fixed paraffin embedded tissue

    The demand for nucleic acid and protein derivatives from formalin-fixed paraffin-embedded (FFPE) tissue has greatly increased due to advances in extraction and purification methods, making these derivatives available for numerous genomic and proteomic platforms. Previously, DNA, RNA, microRNA (miRNA), or protein derived from FFPE tissue blocks… View more

    The demand for nucleic acid and protein derivatives from formalin-fixed paraffin-embedded (FFPE) tissue has greatly increased due to advances in extraction and purification methods, making these derivatives available for numerous genomic and proteomic platforms. Previously, DNA, RNA, microRNA (miRNA), or protein derived from FFPE tissue blocks were considered “unfit” for such platforms, as the process of tissue immobilization by FFPE resulted in cross-linked, fragmented, and chemically modified macromolecules. We conducted a systematic examination of nucleic acids and proteins co-extracted from 118 FFPE blocks sampled from the AIDS and Cancer Specimen Resource (ACSR) at The George Washington University after stratification by storage duration and the three most common tumor tissue types at the ACSR (adenocarcinoma, squamous cell carcinoma, and papillary carcinoma).

    Contributors: Anna Yakovleva, Jordan L. Plieskatt, Sarah Jensen, Razan Humeida, Jonathan Lang, Guangzhao Li, Paige Bracci, Sylvia Silver, Jeffrey Michael Bethony  
    Go to article

  • Citation
    Dated: Sep 10, 2015
    Publication Name: University of Massachusetts

    Microplate for high performance spectroscopic applications

    A microplate for making optical measurements is described. The microplate uses two optical flats, which for example can be quartz glass, and a spacer having a plurality of holes defined in the spacer. In use a first optical flat is assembled with the spacer and liquid samples of materials of interest are deposited in one or more of the plurality… View more

    A microplate for making optical measurements is described. The microplate uses two optical flats, which for example can be quartz glass, and a spacer having a plurality of holes defined in the spacer. In use a first optical flat is assembled with the spacer and liquid samples of materials of interest are deposited in one or more of the plurality of holes in the spacer. The volume of each liquid sample is controlled to be sufficient to form a meniscus between the first optical flat and a second optical flat placed over the spacer. The liquid samples do not touch the walls of the holes defined in the spacer. The samples can be examined from either side of the assembled microplate. The microplate can be operated in a horizontal or a vertical orientation. The microplate is easily disassembled, cleaned and made ready for reuse.

    Contributors: Osman Bilsel, Sagar V. Kathuria, C. Robert Matthews  
    Go to article

SpectraDrop™ Mikrovolumen-Mikroplatte

Produktbezeichnung

Produktbeschreibung

Artikelnummer

SpectraDrop 24 Kit Beinhaltet einen Mikroplatten-Adapter, zwei untere 24-Well-Objektträger für geringe Volumina, und jeweils eine Objektträger-Abdeckung (2 µl und 4 µl) 0200-6262
SpectraDrop High-Throughput-Screening (HTS) Kit Beinhaltet einen Mikroplatten-Adapter, fünf 24-Well-Objektträger für geringe Volumina, fünf untere 64-Well-Objektträger für geringe Volumina, und jeweils fünf Objektträger-Abdeckungen (2 µl und 4 µl) 0200-6267
SpectraDrop Mikrovolumen-Ersatzpackungen, Untere 24-Well-Objektträger Drei untere 24-Well-Objektträger für geringe Volumen 0200-6263
SpectraDrop Mikrovolumen-Ersatzpackungen, Untere 64-Well-Objektträger Drei untere 64-Well-Objektträger für geringe Volumen 0200-6264
SpectraDrop Mikrovolumen-Ersatzpackungen, 2 µl Objektträger-Abdeckungen Drei obere Objekträger für 2 µl (0,5 mm Weglänge) 0200-6265
SpectraDrop Mikrovolumen-Ersatzpackungen, 4 µl Objektträger-Abdeckungen Drei obere Objekträger für 4 µl (1,0 mm Weglänge) 0200-6266