Kolonie-Picker für mikrobielles Screening mit Probennachverfolgung und Handhabung von Platten

Der QPix 400 Series mikrobielle Kolonie-Picker kombiniert intelligente Bildanalyse mit präziser Automatisierung zum schnellen und effizienten Screening großer Bibliotheken. Mit der Fähigkeit, bis zu 3000 Kolonien pro Stunde zu picken, wird er Ihren Arbeitsablauf optimieren. Zusätzlich zum mikrobiellen Screening automatisiert das System mehrere Schritte der Probenvorbereitung und der Handhabung von Platten, wie z. B. den Transfer bakterieller Flüssigkulturen und das Ausplattieren auf Agar. Mit einer großen Vielfalt an Werkzeugen zur Datennachverfolgung und für Assays optimiert die QPix Software die Kontrolle und die Verwaltung komplexer und sich wiederholender Prozesse.

  • Umfang

    Identifizieren Sie Kolonien mit dem gewünschten Phänotyp

    Die QPix Kolonie-Picker unterstützen eine große Vielfalt von Mikroorganismen und mehrere Auswahlmodi, darunter Fluoreszenzintensität, Blau/Weiß-Selektion, Größe und Nähe und Hemmzone.

  • Auswählen

    Wählen Sie Klone effizient aus

    Eine Reihe organismenspezifischer Nadel- und Agar-Sensoren gewährleisten effizientes Picken. Das System leistet eine Pickeffizienz von > 98 %, so dass Sie es mit gutem Gefühl unbeaufsichtigt lassen können.

  • Sterilität

    Sterilität beibehalten

    Es stehen eine ganze Reihe von Sterilitätsfunktionen zur Verfügung, einschließlich einer UV-Licht-Anwendung zur Desinfektion des Instrumenteninneren sowie Nadelreinigung und Halogentrocknung.

Überblick über die QPix Colony Picker

Überblick QPix

Merkmale

  • Organismusspezifische Nadeln

    Nadeln zum Picken unterschiedlicher Formen und Flächen maximieren die Effizienz für E. coli, Phagen und Hefe. Plattierungsspezifische Nadeln gewährleisten eine gleichmäßige Verteilung von Flüssigkulturen auf Agar.

  • Mehrere Imagingverfahren

    Durch die Verwendung von Weißlicht, Fluoreszenz und Farbe können Kolonien aufgrund von vordefinierten Parametern gepickt werden. Die Verwendung von Filtern ermöglicht Anwendungen wie das Blau/Weiß-Screening von Kolonien.

  • Ausplattieren und Verteilen

    Automatisiertes Ausplattieren und Ausstreichen von 96 Proben kann in 30 Minuten durchgeführt werden, was eine längere Zeit ohne Beaufsichtigung ermöglicht.

  • Replikations-, Raster- und Hit-Picking

    Die automatisierte Handhabung und Nachverfolgung der Platten optimiert die Verwaltung von Proben und nachfolgenden Assays. QPix Kolonie-Picker bieten flexible Fähigkeiten zur Plattenreplikation, zum Rastern und für das Hit-Picking.

  • Agar-Abtastung

    Ein Ultraschall-Sensor für die Agarhöhe erkennt Höhenunterschiede, die durch unterschiedliche Abgabevolumina entstanden sind, und ermöglicht so eine maximale Pickeffizienz.

  • Skalierbare Automatisierungsoptionen*

    Das Model QPix HT ist eine roboterkompatible Lösung mit einem modularen Deck. Das Team für Technische Lösungen mit fortschrittlichem Workflow kann einen Kolonie-Picker mit einer Vielfalt von benutzerdefinierten Serviceleistungen benutzerspezifisch anpassen.

*Preis, Lieferungszeit und Spezifikationen variieren aufgrund beiderseits abgesprochener technischer Anforderungen. Die Lösungsanforderungen können zu Anpassungen der Standardleistung führen.

Anwendungen für die QPix 400 Series Microbial Colony Picker

  • Mikrobielle Kolonie-Picker Proteinevolution

    Proteinevolution

    Proteinevolution beschreibt die Veränderungen in der Form, Funktion und Zusammensetzung von Proteinen im Verlauf der Zeit. Die gerichtete Evolution von Proteinen hat sich als eine wirksame Strategie zur Veränderung oder Verbesserung der Aktivität von Makromolekülen für industrielle, Forschungs- und therapeutische Anwendungen erwiesen. Mit mehreren Fluoreszenzfiltern ist das System mit einer großen Bandbreite an fluoreszenten Klonierungsvektoren kompatibel. Das ermöglich es den QPix Colony Pickern, einzigartige Informationen über einzelne Kolonien aufzufinden, wenn die Faltung von Proteinen, Enzymevolution und Lokalisierung von Proteinen untersucht wird. Dies umfasst auch die Suche nach Transformationsmarkern und das Screening auf Mutationen.

  • Qpix Colony Picker Phage-Display-Technik

    Phage Display

    Das Phage-Display ist eine Technik, die die Untersuchung der Protein-, Peptid- oder DNA-Interaktion mit einem Zielprotein ermöglicht. Dieses molekulare Werkzeug macht die Entdeckung von hochaffin bindenden Molekülen möglich, indem Bakteriophagen dazu verwendet werden, ein Zielprotein auf der Außenseite der viralen Hülle zu präsentieren, während die DNA, die das Zielprotein codiert, innerhalb der viralen Hülle verbleibt. Die entstandenen präsentierenden Phagen können im Hoch-Durchsatz-Format bezüglich ihrer Bindung gegen eine Bibliothek von Peptiden oder Proteinen gescreent werden. QPix Colony Picker können verwendet werden, um das Animpfen, Ausplattieren, Verteilen und Picken im Arbeitsablauf eines Phage-Display zu automatisieren.  

  • QPix DNA-Sequenzierung

    DNA-Sequenzierung

    Sequenzierung ist das Ablesen der genauen Abfolge von Adenin (A)-, Guanin (G)-, Cytosin (C)- und Thymin (T)-Nucleotiden innerhalb eines DNA-Moleküls. Shotgun-Sequencing ist eine Methode, bei der die DNA in Fragmente von je einer Kilobase zerlegt wird, diese Fragmente in ringförmige Plasmide subkloniert und in Bakterien transformiert werden. Das automatisierte Kolonie-Picken ist für einen höheren Durchsatz und die Plasmidisolierung zum Zweck der Sequenzierung entscheidend. Die QPix Colony Picker sind für ihre Zuverlässigkeit und Genauigkeit bekannt und wurden während des Humangenom-Projekts in vielen Sequenzierungszentren angewendet. Viele Bereiche der Forschung, wie z. B. die Impfstoffentwicklung, nutzen weiterhin traditionelle Sequenzierungstechniken.

    Application Note lesen 

  • QPix 400 Blau/Weiß-Screening

    Blau/Weiß-Screening

    Das Screening von bakteriellen Transformanten, die rekombinante Plasmide mit klonierten Geninsertionen besitzen, ist ein wesentlicher Schritt des molekularen Klonierens. Eine kolorimetrische Reportermethode, die „Blau/Weiß-Screening“ genannt wird, ermöglicht eine bequeme Identifizierung von rekombinanten und nicht-rekombinanten Kolonien aufgrund ihrer Farbe. QPix Colony Picker bieten eine automatisierte Lösung, die speziell für ein genaues kolorimetrisches Blau/Weiß-Screening entwickelt wurde, bei der Weißlicht-Imaging für eine effektive Überprüfung der Transformationseffizienz eingesetzt wird. Auch andere kolorimetrische Ansätze, wie das „Rot/Weiß-Screening“ können mit diesem System durchgeführt werden. 

    Application Note lesen 

  • Auffinden von Biokraftstoffen mit den QPix Colony Pickers

    Biokraftstoffe

    Biodiesel, ein energiereicher transportabler Kraftstoff, der hauptsächlich aus Triazylglyzeriden zusammengesetzt ist, ist eine der prominentesten Quellen für alternative Energie. Die Biodieselproduktion mit Lipid-produzierenden mikrobiellen Systemen umfasst das Screening tausender Klone mit einer Vielzahl von Tests, wie z. B. Bizinchoninsäure (BCA)-Assays, Messungen der optischen Dichte und Gaschromatographie-Assays. Die QPix Colony Picker automatisieren die Aufgabe des Kolonie-Pickens, ein arbeitsintensiver und fehleranfälliger Prozess, wodurch Arbeitsabläufe zum Auffinden von geeigneten Kandidaten effektiv verkürzt werden.

    Application Note lesen 

  • Verwendung der QPix Software für antibiotische Hemmzonen

    Antibiotische Hemmzonen

    Die Wirksamkeit eines Antibiotika-produzierenden Bakterienstammes auf einen Ziel-Bakterienstamm kann über die Größe des Hemmhofs gemessen werden, den er auf dem Bakterienrasen erzeugt. Die QPix Software ermöglicht es Ihnen, mikrobielle Kolonien, die Hemmhöfe bilden, schnell zu identifizieren, einzustufen und zu picken. Eine intelligente Bildanalyse macht die Vermessung und Einstufung der Hemmhöfe innerhalb eines Rasens auf Basis der Koloniegröße, des Durchmessers des Hemmhofs und der Kompaktheit möglich.

    Application Note lesen 

Technische Daten und Optionen für die QPix 400 Series Microbial Colony Picker

Ressourcen für die QPix 400 Series Microbial Colony Picker

Videos und Demonstrationen

Plaque-Picken

Plaque-Picken

QPix Software 2,0 – Detektion von Hemmzonen

QPix Software 2,0 – Detektion von Hemmzonen

Metagenomische Phylogenetik-Analysen

Synthetische Metagenomik: Umwandlung digitaler Informationen zurück zu Biologie

Überblick über die QPix Colony Picker

Überblick QPix

QPix 400

QPix 400

Zugehörige Produkte und Service für die QPix 400 Series Microbial Colony Picker

Ausgewählte Anwendungen

Bahnbrechende Kundenerfolge

Die Harvard Medical School wendet QPix Colony Picker an, um Netzwerke makromolekularer Interaktionen zu kartieren
Die Harvard Medical School wendet QPix Colony Picker an, um Netzwerke makromolekularer Interaktionen zu kartieren

ERFOLGSBERICHT

Die Harvard Medical School verwendet den QPix Colony Picker, damit Netzwerke makromolekularer Interaktionen abgebildet werden können, um dabei zu helfen, Phänotyp-zu-Gen-Beziehungen zu verstehen

Forscher verfolgen einen systematischen Ansatz zur Kartierung von Netzwerken makromolekularer Interaktionen für ein besseres Verständnis der Beziehungen zwischen Phänotyp und Genotyp

Weiterlesen

Bereit für die ersten Schritte?

Wir sind bereit, Ihnen bei der Lösung schwieriger Herausforderungen in Ihrer Forschung zu helfen. Unsere bewährten Lösungen und hochqualifizierten Teams auf der ganzen Welt helfen Ihnen, Ihre nächste große Entdeckung voranzutreiben.

Bereit für die ersten Schritte?

Wir sind bereit, Ihnen bei der Lösung schwieriger Herausforderungen in Ihrer Forschung zu helfen. Unsere bewährten Lösungen und hochqualifizierten Teams auf der ganzen Welt helfen Ihnen, Ihre nächste große Entdeckung voranzutreiben.