Zelllinienentwicklung




Zelllinienentwicklung

Stabile Zelllinien werden häufig für wichtige Anwendungen verwendet, beispielsweise die Herstellung von Biologika (z. B. rekombinante Proteine und monoklonale Antikörper), zum Wirkstoff-Screening und für Genfunktionsstudien. Am Anfang des Prozesses zur Entwicklung stabiler Zelllinien steht häufig die Transfektion ausgewählter Wirtszellen, in der Regel CHO- oder HEK-293-Zellen, mit den gewünschten Plasmiden. Nach der Transfektion werden sodann hochexprimierende Klone gescreent und quantifiziert. Sobald diese hochproduktiven Zelllinien identifiziert sind, werden diese Zelllinien und/oder die von diesen Zellen produzierten Proteine validiert. The manual screening methods traditionally used for cell line development are time-consuming and labor-intensive, creating a great demand for high throughput, automated solutions for such efforts.

  • Einzelzellsortierung

    Die Entwicklung von Zelllinien erfordert das Auffinden einzelner aus Zellen hervorgegangener Klone, die hohe und gleichbleibende Mengen des therapeutischen Zielproteins herstellen. Der erste Schritt in diesem Prozess ist die Isolierung einzelner, überlebensfähiger Zellen. Limiting dilution is a technique that relies on statistical probability but is time consuming. Der CloneSelect Single-Cell Printer ermöglicht eine schonende Isolierung von Zellen auf eine Art und Weise, dass die Überlebensfähigkeit von Zellen maximiert wird, und dabei auch einen direkten Nachweis der Klonalität durch eine Serie von fünf Bildern, die während der Abgabe der Zellen aufgenommen werden, bietet.

    Broschüre herunterladen  

    Zellüberlebensfähigkeit

    Die Entwicklung von Zelllinien erfordert das Auffinden von aus Einzelzellen hervorgegangenen Klonen, die hohe und gleichbleibende Mengen des therapeutischen Zielproteins herstellen. Ein wesentlicher erster Schritt in diesem Prozess ist die Isolierung einzelner, überlebensfähiger Zellen. Single cells proliferate to form colonies that can then be assessed for productivity of the target therapeutic protein. Die Überlebensfähigkeit und die Wachstumsraten von Klonen, die aus einzelnen Zellen hervorgegangen sind, können mit dem CloneSelect Imager bestimmt werden.

    Mehr erfahren

  • Sicherstellung der monoklonalität

    Die Entwicklung von Zelllinien und die Sicherstellung der Monoklonalität sind entscheidende Schritte im Herstellungsprozess biopharmazeutischer Moleküle, wie z. B. monoklonaler Antikörper. Eine Zelllinie kann nach der Isolierung einer einzigen überlebensfähigen Zelle, die das Protein von Interesse robust exprimiert, etabliert werden. Ein entscheidender Meilenstein in diesem Prozess ist die Dokumentation des Nachweises der Klonalität. Die Dokumentation der Klonalität basiert üblicherweise auf Abbildungen, wobei eine Aufnahme einer einzelnen Zelle erstellt und in die Zulassungsunterlagen mit aufgenommen wird.

    Broschüre herunterladen  

    Clone productivity screening and titer

    Eine wichtige Komponente in der Identifizierung hochwertiger Klone ist die Bestimmung der Produktivität der aus einer einzigen Zelle gewonnenen Kolonie. Screening for productivity using traditional approaches is laborious and time consuming, generally consisting of a multistep process that involves isolating single cells from limiting dilution followed by assessment of titer using ELISA. The ClonePix 2 System combines single-cell isolation and productivity screening into a single step, resulting in dramatically shorter screening times and increased number of candidates. The high throughput Octet systems on the other hand provides a method for the rapid determination of titer that also dramatically shortens screening times.

    Application Note lesen  

  • Screening auf zelloberflächenexpression

    Viele Proteine, die auf der Oberfläche von Zellen exprimiert werden, sind Zielmoleküle bei der Entdeckung und Entwicklung von Biopharmazeutika. Die G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR) bilden zum Beispiel die größte Klasse von Zelloberflächen-Proteinen und sind Zielantigene für fast 40 % der bereits existierenden Wirkstoffe. Das Auffinden und die Auswahl von hochwertigen Zelloberflächen-Klonen in einem transfizierten Pool von Zellen kann eine Herausforderung sein. Das ClonePix 2 System stellt eine automatisierte Methode zum Screening großer Zellpopulationen dar, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, einen seltenen, mit hoher Affinität bindenden oder einen hoch produktiven Klon zu finden.

    Application Note lesen  

    Glycosylation profiling

    Glycosylation is an important post-translational modification of biologics drug molecules during production that often has significant impact on product performance and variability. It can affect both safety and efficacy of the biologics molecules hence should be monitored during the screening and selection of these biologics.

    Mehr erfahren

Ressourcen für die Zelllinienentwicklung

Zugehörige Produkte und Service für die Zelllinienentwicklung

Bereit für die ersten Schritte?

Wir sind bereit, Ihnen bei der Lösung schwieriger Herausforderungen in Ihrer Forschung zu helfen. Unsere bewährten Lösungen und hochqualifizierten Teams auf der ganzen Welt helfen Ihnen, Ihre nächste große Entdeckung voranzutreiben.